• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • WhatsApp
  • WhatsApp erlaubt ab sofort Gruppenanrufe mit acht Personen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAnwalt: Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextFischsterben: Mitarbeiter gefeuertSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

WhatsApp erlaubt jetzt Gruppenanrufe mit acht Personen

Von t-online, avr

Aktualisiert am 28.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Das Logo von WhatsApp auf einem Smartphone (Symbolbild): Nutzer können in Zukunft mit bis zu sieben weiteren Nutzern einen Gruppenanruf ausführen.
Das Logo von WhatsApp auf einem Smartphone (Symbolbild): Nutzer können in Zukunft mit bis zu sieben weiteren Nutzern einen Gruppenanruf ausführen. (Quelle: ZUMA Press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WhatsApp eignet sich nicht nur für Sprachchats, Nutzer können mit dem Dienst auch Anrufe tätigen und Videokonferenzen in kleiner Runde abhalten. Bisher war die Zahl der Teilnehmer aber auf vier begrenzt. Am Dienstag hat sich das geändert.

Wie bereits angekündigt, hat WhatsApp die Teilnehmerzahl in Gruppen-Anrufen erhöht. Statt wie bisher maximal vier Nutzer können seit Dienstag bis zu acht Nutzer an einem Anruf teilnehmen.


Das sind die beliebtesten WhatsApp-Funktionen

WhatsApp Symbolbild
WhatsApp Sprachnachricht
+4

Laut WhatsApp werden täglich etwa 15 Milliarden Anrufe über den Messengerdienst getätigt. Gerade in der Corona-Krise sei das Bedürfnis nach Kontakt zu Freunden und Familie groß.

Wie Sie einen Gruppenanruf starten

Das neue Teilnehmerlimit steht mit dem nächsten Update zur Verfügung. Hier zeigen wir, wie Sie WhatsApp aktualisieren können. Es kann sein, dass das Update erst in den kommenden Tagen angezeigt wird.

Um einen Gruppenanruf zu starten, gibt es verschiedene Möglichkeiten: So können Nutzer in einer Chat-Gruppe mit höchstens acht Mitgliedern auf das Hörer-Symbol klicken. Alternativ können Nutzer auch auf den Reiter "Anrufe" klicken und dann auf das Hörer-Symbol. Jetzt können Sie bis zu sieben weitere Teilnehmer für einen Gruppenanruf aus Ihrer Kontaktliste auswählen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
WhatsApp bekommt einige neue Funktionen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website