Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

OnePlus startet neue günstige Smartphone-Reihe

Geräte ab 199 Euro  

OnePlus startet neue günstige Smartphone-Reihe

26.10.2020, 17:59 Uhr | avr, t-online

OnePlus startet neue günstige Smartphone-Reihe. Das OnePlus Nord N100 (links) und das OnePlus Nord N10 5G: OnePlus hat neue Smartphones präsentiert.  (Quelle: OnePlus/Fotomontage)

Das OnePlus Nord N100 (links) und das OnePlus Nord N10 5G: OnePlus hat neue Smartphones präsentiert. (Quelle: OnePlus/Fotomontage)

Smartphonehersteller OnePlus ist dafür bekannt, leistungsstarke Geräte zu günstigen Preisen anzubieten. Nun startet das Unternehmen eine neue Handy-Reihe, die für noch mehr Nutzergruppen erschwinglich sein soll.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Handyhersteller OnePlus hat zwei neue Smartphones seiner "Nord"-Produktlinie vorgestellt: das OnePlus Nord N10 5G und Nord N100. Mit Preisen von jeweils 349 Euro und 199 Euro sind die Geräte selbst für OnePlus-Verhältnisse besonders günstig und können zumindest auch auf dem Papier technisch überzeugen.

Das steckt im OnePlus Nord N105G

Mit einem UVP-Preis von 349 Euro gehört das OnePlus Nord N10 5G zu einem der aktuell günstigsten Smartphones, das den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Das FHD+-Display ist mit einer Bildschirmdiagonale von 6,49 Zoll besonders groß und hat eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz. Das soll flüssigere Bilder liefern. Der Akku hat eine Leistung von 4.300 Milliamperestunden und dürfte bei normaler Nutzung für einen Tag und auch länger reichen.

Als Arbeitsspeicher sind 6 Gigabyte verbaut, der interne Speicher umfasst 128 GB und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern – ein Novum für OnePlus-Geräte, die bisher keine Speicherkarten erlaubten.

Als Chip nutzt das Nord N10 5G einen Snapdragon 690 – ein Prozessor der Mittelklasse, der laut Leistungstest aber nur geringfügig langsamer ist als der Snapdragon 765G. Dieser Chip findet sich auch im aktuellen Google Pixel 5 oder dem etwas teureren OnePlus Nord.

Fotos schießen können Nutzer mit einer Vierfachkamera: Der Hauptsensor löst hier mit 64 Megapixeln auf, dazu gibt es eine 119-Grad-Ultraweitwinkelkamera (8MP) sowie einen Marko- und Monochrom-Sensor die jeweils mit 2 MP auflösen. Die Selfiekamera hat 16 Megapixel. Für die Preisklasse ist die Ausstattung nicht schlecht. Wie gut die Fotos aber in der Praxis sind, kann nur ein Test zeigen. Zumindest technisch bewegt sich das Nord N105G für den Preis auf einem guten Niveau und sollte ein flüssiges Smartphoneerlebnis bieten.

Das steckt im Nord N100

Eine etwas schlechtere Ausstattung hat das Nord N100. Das kostet mit 199 Euro aber auch deutlich weniger als das Nord N10 5G. Dafür verzichtet das Nord N100 auf 5G sowie einen 60Hz-Bildschirm. Das Display ist mit 6,52 Zoll zwar leicht größer als das teurere Gerät, nutzt dafür aber LCD-Technologie. Im Unterschied zu OLED-Bildschirmen sind LCDs für gewöhnlich kontrastärmer und verbrauchen mehr Akku.

Das soll vermutlich der 5.000 Milliamperestunden große Akku auffangen, der für die Preisklasse besonders groß ausgefallen ist. Als Arbeitsspeicher nennt OnePlus 4GB und als internen Speicher 64 GB, der sich per microSD-Karte erweitern lässt. Als Chip ist der Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 460 verbaut. Wie sich das Gerät im Alltag schlägt, muss ein Test zeigen.

Die Hauptkamera hat eine Auflösung von 13 Megapixel, dazu gibt es noch ein Bokeh- und ein Makro-Objektiv, die jeweils mit 2 MP auflösen. Die Frontkamera kommt mit 8 MP. Für den Preis finden sich auf dem Markt Geräte mit leistungsfähigeren Kameras. Auch hier gilt: Wie gut die Fotos der Kamera wirklich sind, kann nur ein Test zeigen.

Sowohl das OnePlus Nord N10 5G und das OnePlus Nord N100 kommen mit OxygenOS 10.5, einer überarbeiteten Version von Android 10. Die Geräte sind online erhältlich und werden in 36 Tagen ausgeliefert. Das Nord N10 5G gibt es in der Farbe Midnight Ice, das Nord N100 in Midnight Frost.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung von OnePlus
  • Eigene Recherche

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal