Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

YouTube ohne Werbung: Mit dieser App ist es möglich

App NewPipe  

Wie Sie YouTube auf dem Handy ohne Werbung nutzen

02.11.2020, 18:01 Uhr
YouTube ohne Werbung: Mit dieser App ist es möglich. Ein Smartphone mit einem Logo von YouTube: Das Videoportal bietet Videos aller Art.   (Quelle: imago images/Joko)

Ein Smartphone mit einem Logo von YouTube: Das Videoportal bietet Videos aller Art. (Quelle: Joko/imago images)

Wer die YouTube-App auf dem Smartphone nutzt, muss sich auch vor und während der Videos Werbung anschauen. Mit bestimmten Apps können Sie das umgehen.

Android-Smartphones haben die YouTube-App für gewöhnlich bereits installiert. Mit dem Programm können Nutzer schnell und einfach auf Inhalte des Videoportals zugreifen. Wer das tut, muss aber auch die Werbung ansehen und riskieren, dass Google allerlei Daten über den Nutzer sammelt.

Wer beides vermeiden möchte, dem rät das Infoportal "mobilsicher.de" zur App "NewPipe". Die spielt YouTube-Videos nicht nur ohne Werbung ab, sondern benötigt auch weniger Berechtigungen als die YouTube-App und soll datenschutzfreundlicher sein.

Wie Sie NewPipe installieren

NewPipe ist eine quelloffene Android-App, die auf Inhalte von YouTube und anderen Diensten zugreifen kann. Auch können Nutzer mit dem Programm YouTube-Videos herunterladen und sie im Pop-up-Modus abspielen. Dadurch wird das YouTube-Video im externen Fenster angezeigt und Sie können, während es abspielt, Nachrichten prüfen oder im Internet surfen.

Die App findet sich aber nicht in Googles Play Store. Stattdessen müssen Sie die APK – die Installationsdatei – entweder manuell oder über F-Droid herunterladen. F-Droid ist ein alternativer App-Store zum Google Play Store.

In beiden Fällen müssen Sie eine Installation aus unbekannten Quellen erlauben. Das geht so:

  1. Öffnen Sie die "Einstellungen".
  2. Je nach Smartphone und Android-Version müssen Sie eventuell anders vorgehen. Für gewöhnlich findet sich die Option im Menüpunkt "Sicherheit". Am einfachsten ist es, wenn Sie nach dem Menü suchen. Geben Sie dafür in das Suchfenster oben "Unbekannt" ein. Ihr Gerät sollte nun die Option "Unbekannte Apps installieren" vorschlagen.
  3. Wählen Sie nun die Apps aus, die Apps aus unbekannten Quellen installieren dürfen. Um NewPipe zu installieren, sollten Sie dem App-Store F-Droid die Berechtigung erteilen. Falls Sie F-Droid noch nicht auf Ihr Gerät geladen haben, müssen Sie Ihrem Standardbrowser die Berechtigung erteilen und im nächsten Schritt entweder NewPipe oder den F-Droid aufs Gerät laden. Danach sollten Sie dem Browser die Berechtigung wieder entziehen. Bei älteren Android-Versionen können Sie nur generell die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zulassen.

Vorsicht: Wenn Sie Installation aus unbekannten Quellen erlauben, steigt die Gefahr, dass auch Schadsoftware sich auf Ihrem Smartphone ausbreiten kann. Ab Android 8 können Sie bestimmen, welche Apps Programme aus unbekannten Quellen installieren können. Nutzen Sie die Möglichkeit, um die Gefahr von Schadsoftware zu verringern.

Um NewPipe selbst zu installieren, holen Sie sich entweder die Installationsdatei der App oder nutzen Sie den App-Store F-Droid. Die aktuelle Version von NewPipe finden Sie hier. Den App-Store F-Droid finden Sie hier. Öffnen Sie die Links am besten mit Ihrem Smartphone und laden Sie die Installationsdateien auf Ihr Gerät. Wenn Sie die Installation von Apps aus unbekannten Quellen bereits erlaubt haben, sollten Sie die Programme installieren können. Andernfalls kann Android gesondert nach einer Berechtigung fragen.

Auch andere Apps verfügbar

Wer seine YouTube-Abonnements unter NewPipe nutzen will, kann sie in den "Einstellungen" der App importieren. Sollten Sie beim Abspielen von YouTube-Videos mit NewPipe Fehlermeldungen erhalten, versuchen Sie stattdessen die ältere Version "NewPipe legacy", die sich ebenfalls auf F-Droid oder der Website von NewPipe findet.

Neben NewPipe raten viele Nutzer auch zu anderen alternativen YouTube-Apps wie "YouTube Vanced". Wenn Sie F-Droid auf Ihr Gerät geladen haben, können Sie zudem auch andere nützliche Apps aus dem Store herunterladen und nutzen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal