• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • Pdf
  • PDF-Passwort knacken: So geht’s


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für ein VideoIn diesen Regionen fällt StarkregenSymbolbild für einen TextBayern-Star kehrt zu Ex-Klub zurückSymbolbild für ein VideoKleinflugzeug stürzt in FlussSymbolbild für einen TextRad-Star zofft sich auf TwitterSymbolbild für einen TextHaaland vergisst Vermögen in DortmundSymbolbild für einen TextDAZN wird teurer – für alleSymbolbild für einen TextMann stirbt in HydraulikmaschineSymbolbild für einen TextAlnatura ruft Mais-Chips zurückSymbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextWichtige Autobahn vier Tage lang gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserBecker-Sohn mit klarer Geste nach BesuchSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

PDF-Passwort entfernen: So geht’s

mb (CF)

Aktualisiert am 12.03.2015Lesedauer: 1 Min.
Mit einem speziellen Programm können Sie Passwörter entfernen
Mit einem speziellen Programm können Sie Passwörter entfernen (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Sie ein PDF-Passwort entfernen möchten, müssen Sie ein spezielles Programm verwenden. Den PDF-Schutz aufzuheben ist allerdings nur erlaubt, wenn Sie auch dazu berechtigt sind. Entweder haben Sie das PDF-Passwort selbst erstellt oder die Berechtigung zum Abändern vom Urheber erhalten.

Wozu ist das PDF-Passwort entfernen eigentlich sinnvoll?

Geschützte Dokumente begegnen Nutzern im Internet häufiger. Auch PDF-Dateien, die zum Download bereitgestellt werden, sind manchmal mit einem Passwort geschützt, wenn der Besitzer den Inhalte nicht jedem im Netz zugänglich machen möchte. In diesem Fall wäre es natürlich auch nicht erlaubt, das Passwort einfach so zu entfernen.

Wenn Sie es trotzdem öffnen möchten, können Sie zunächst einmal den Besitzer des PDFs kontaktieren, um eine Erlaubnis einzuholen. Ist der Besitzer unbekannt, oder Sie können ihn einfach nicht erreichen, können Sie den PDF-Schutz mit einem Tool auch selbst aufheben.


Sechs häufige PC-Fehler, die Sie ganz einfach vermeiden können

Der wohl häufigste Fehler, den PC-Nutzer begehen: Sie vergessen, die Daten zu sichern. Ein Backup dauert nicht lange, kann aber etwa bei einem Festplattenausfall den teuren Datenrettungsdienst unnötig machen.
Es kann schnell passieren, dass empfindliche Hardware Schaden nimmt, wenn Sie sie mit einem unhandlichen Staubsauger reinigen. Dennoch muss zumindest die PC-Lüftung regelmäßig vom Staub befreit werden. Lassen Sie den Staubsauger dabei aber nicht auf voller Kraft laufen und entfernen hartnäckigeren Schmutz am besten mit einem Pinsel.
+4

PDF-Passwort entfernen: So funktioniert es

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Passwortschutz aufheben können. Bei der ersten Methode muss dies mithilfe eines Postscript-Druckertreibers geschehen. Mit diesem können Sie nun die PDF-Datei in eine Datei mit der Endung „ps“ umwandeln, indem Sie im Menü auf „drucken“ gehen, dann den Postscript-Drucker auswählen und auf „in Datei“ umwandeln. Diese Postscript-Datei muss nun wieder in ein PDF verwandelt werden, was mit jedem PDF-Erstellungsprogramm wie beispielsweise von Acrobat möglich ist.

Die zweite Möglichkeit ist deutlich komfortabler und einfacher. Sie können ein Passwort aus einer PDF-Datei entfernen, indem Sie ein spezielles Programm nutzen. Gut geeignet wäre hier zum Beispiel das Tool „Password-Remover“ von AnyBizSoft. Dieses Tool ist zwar nicht kostenlos erhältlich, dafür funktioniert das Entfernen auch innerhalb nur weniger Sekunden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website