• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • LCD-TFT-Monitor-Test
  • Preise f├╝r Gaming-Monitore k├Ânnten purzeln: Experten erwarten ├ťberangebot in 2020


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstars sorgen f├╝r SensationSymbolbild f├╝r einen TextNawalny muss unter Putin-Portr├Ąt sitzenSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Preise f├╝r Gaming-Monitore k├Ânnten purzeln

Von dpa
16.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Jugendlicher spielt Counterstrike am PC: Im n├Ąchsten Jahr k├Ânnten Gaming-Monitore deutlich g├╝nstiger werden, sagen Experten voraus.
Ein Jugendlicher spielt Counterstrike am PC: Im n├Ąchsten Jahr k├Ânnten Gaming-Monitore deutlich g├╝nstiger werden, sagen Experten voraus. (Quelle: Newspix/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer sich oder anderen zum Fest einen neuen Gaming-Monitor schenken m├Âchte, sollte vielleicht noch ein wenig warten. Es k├Ânnte gut sein, dass ihn der Markt f├╝r seine Geduld belohnt.

2020 k├Ânnten die Preise f├╝r Gaming-Monitore fallen. Hintergrund: Die Hersteller von Panels, also der eigentlichen Bildschirm-Komponente von Monitoren, wollen ihre Produktion deutlich steigern. Dadurch k├Ânnte ein ├ťberangebot entstehen. Das berichtet das IT-Fachportal "Golem.de" nach Angaben des Branchendienstes und Marktforschers "Digitimes".

Panels f├╝r Gaming-Monitore zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie h├Âhere Bildwiederholfrequenzen unterst├╝tzen, damit etwa auch schnelle Spielsequenzen ruckelfrei dargestellt werden k├Ânnen. Das macht die Monitore im Vergleich zu Ger├Ąten, die etwa nur f├╝r B├╝rot├Ątigkeiten eingesetzt werden sollen, teurer.

Viele Panel-Hersteller wollen sich "Digitimes" zufolge in der Produktion weiterhin auf die beliebten Bildschirmdiagonalen 24 und 27 Zoll konzentrieren, weil sie in diesen Segmenten auch 2020 die gr├Â├čte Nachfrage erwarten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website