Sie sind hier: Home > Digital >

Halloween-Hexe im Google Doodle: Google wünschte "Happy Halloween"

Gruseliges Mini-Spiel  

Halloween-Hexe im Google Doodle: Google wünscht e"Happy Halloween"

01.11.2013, 07:42 Uhr | t-online.de

Halloween-Hexe im Google Doodle: Google wünschte "Happy Halloween". Google Doodle mit Halloween-Hexe (Quelle: Google)

"Happy Halloween": Die Hexe im Google Doodle lädt zum Spielen ein. (Quelle: Google)

"Happy Halloween" wünschte Internetriese Google seinen Nutzern mit einem speziellen Logo. Daher drehte sich das Google Doodle am 31. Oktober um eine giftgrüne Halloween-Hexe, die in ihrem Google-Zauberbuch schmökert und Zaubertränke braut.

Wer auf das zu Halloween angepasste Google-Logo mit der Hexe klickte, konnte in einem Mini-Spiel einen Zaubertrank erstellen, in einem Hütchenspiel mit Särgen eine Mumie suchen oder Geister um den Mond tanzen lassen.

Je nach Kombination der Zutaten im Kessel der Halloween-Hexe ließ sich das gruselige Treiben im Google Doodle weiterverfolgen.

Halloween: Fest der Monster und Hexen

Halloween – das Fest der Hexen, Geister und Monster – erfreut sich auch in Deutschland seit vielen Jahren wachsender Beliebtheit. Nicht nur Kinder ziehen verkleidet durch die Straßen und fordern "Süßes oder Saures" an den Haus- und Wohnungstüren des Landes.

Auch Erwachsene finden Spaß an dem Grusel-Karneval. In zahlreichen Discotheken finden am Tag vor Allerheiligen Halloween-Partys statt, bei denen sich die Feierwütigen verkleiden. "Deutschlands größte Halloween-Party" in Köln erwartete 12.000 Gäste, die von 100 Monster-Statisten erschreckt werden.

Halloween-Kürbis aushöhlen

Traditionell gehört das Gestalten des Halloween-Kürbisses zu dem Fest der Geister. Dazu wird das Fruchtfleisch aus aus dem Gemüse entfernt und mit einem scharfen Messer ein Gesicht auf der Seite eingeschnitzt. Bei t-online.de erfahren Sie, wie Sie einen Halloween-Kürbis aushöhlen und schnitzen.

Hexen und Vampire im Fernsehen

Auch im Fernsehen muss das richtige Halloween-Feeling aufkommen. Deutsche TV-Sender strahlen Horrorfilme- und Serien aus. In diesem Jahr musste man allerdings genauer hinsehen, um sich wahlweise an den Rosinen des Schauerkinos zu erfreuen oder den trashigen Auswüchsen des Genres zu frönen. Wir haben trotz des überschaubaren Angebots für Sie die grausigen Höhepunkte des TV-Programms an Halloween zusammengestellt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal