Sie sind hier: Home > Digital >

Erstmals PC überholt: 18 Millionen Menschen zocken auf dem Smartphone

Erstmals PC überholt  

18 Millionen Menschen zocken auf dem Smartphone

18.07.2018, 15:33 Uhr | avr, t-online.de

Erstmals PC überholt: 18 Millionen Menschen zocken auf dem Smartphone. Frau mit Smartphone: Rund 18,2 Millionen Menschen spielen inzwischen mehr oder weniger regelmäßig auch auf ihrem Smartphone Videospiele.  (Quelle: dpa/Christin Klose)

Frau mit Smartphone: Rund 18,2 Millionen Menschen spielen inzwischen mehr oder weniger regelmäßig auch auf ihrem Smartphone Videospiele. (Quelle: Christin Klose/dpa)

Bisher galt der Computer als beliebteste Gaming-Plattform, doch erstmals spielen mehr Menschen auf dem Smartphone. Dabei handelt es sich nicht nur um junge Leute.

Fast die Hälfte der Deutschen zockt – jedenfalls gelegentlich. Genau genommen 34,3 Millionen Menschen leben in der Bundesrepublik, die Videospiele spielen. Das berichtet der Verband der Deutschen Games-Branche "game". Und die beliebteste Plattform dafür: Smartphones. Das ergab eine Erhebung von "game" auf Basis aktueller Zahlen des Marktforschungsinstituts GfK.

Demnach spielen etwa 18,2 Millionen Menschen auf Smartphones. Ein Plus von fünf Prozent (900.0000) gegenüber dem Vorjahr. Felix Falk, Geschäftsführer des "game", erklärt das wie folgt: „Das Smartphone erreicht besonders durch seine weite Verbreitung und die geringen Einstiegshürden viele Menschen, die zuvor wenig oder gar nicht gespielt haben."

Statista-Grafik: Fast jeder zweite Deutsche zockt regelmäßig Videospiele. (Quelle: t-online.de/Statista)Statista-Grafik: Fast jeder zweite Deutsche zockt regelmäßig Videospiele. (Quelle: Statista/t-online.de)

Frauen und Männer fast gleichauf

Damit haben die Mobil-Geräte den Computer als beliebteste Plattform für Gaming überholt. Denn laut "game" zocken derzeit 17,3 Millionen Menschen am liebsten am PC. 16 Millionen Gamer bevorzugen Spielkonsolen, 11,5 Millionen Tablets. Bei der Umfrage waren Mehrfachnennungen möglich.

Von den etwa 34 Millionen Gamern in Deutschland sind etwa 47 Prozent Frauen und 53 Prozent Männer, berichtet "game". Durchschnittsalter: 36 Jahre. Laut Zahlen des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware ist Gaming aber auch bei älteren Altersgruppen beliebt: 8,7 Millionen Zocker, also jeder Vierte, ist 50 Jahre alt.

Keine Digital-News mehr verpassen – Werden Sie Fan von t-online.de-Digital auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal