Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Beh├Ârde lockert Hakenkreuz-Verbot in Videospielen

Von t-online, str

Aktualisiert am 09.08.2018Lesedauer: 2 Min.
Szene aus dem Spiel "Wolfenstein": Die USK will k├╝nftig Games mit Hakenkreuzdarstellungen unter bestimmten Umst├Ąnden f├╝r den deutschen Markt freigeben.
Szene aus dem Spiel "Wolfenstein": Die USK will k├╝nftig Games mit Hakenkreuz-Darstellungen unter bestimmten Umst├Ąnden f├╝r den deutschen Markt freigeben. (Quelle: MiS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Bisher hatten Videospiele, in denen verbotene Symbole wie Hakenkreuze zu sehen waren, keine Chance auf eine Zulassung in Deutschland. K├╝nftig will die zust├Ąndige Pr├╝fbeh├Ârde aber von Fall zu Fall entscheiden. Die Gaming-Branche jubelt.

Man stelle sich einen Kinofilm ├╝ber den Nationalsozialismus vor, in dem keine einzige Hakenkreuzflagge zu sehen ist. Schlie├člich gelten Hakenkreuze in Deutschland als Symbol einer verfassungsfeindlichen Organisation und sind verboten. Filme sind von dieser Regel aber aus Gr├╝nden der Kunstfreiheit ausgenommen. Videospiele hingegen konnten sich nicht darauf berufen. Selbst in Games, die in der Nazi-Zeit angesiedelt oder an historische Ereignisse angelehnt sind, mussten Hakenkreuze retuschiert, ersetzt oder verfremdet werden. Das soll sich jetzt ├Ąndern.

K├╝nftig soll bei Videospielen, in denen verbotene Symbole zu sehen sind, im Einzelfall entschieden werden, ob dennoch eine Altersfreigabe erteilt wird. Bisher hatten solche Titel in Deutschland keinerlei Aussicht auf eine Freigabe und mussten erst an die Vorgaben der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) angepasst werden.

In einigen F├Ąllen bedeutete das f├╝r Entwickler einen erheblichen Aufwand. Im Spiel "Wolfenstein", in dem der Spieler Nazis bek├Ąmpft, musste f├╝r eine Altersfreigabe in Deutschland sogar ein Gro├čteil der Story umgeschrieben werden.

Doch jetzt hat es offenbar ein Umdenken gegeben: K├╝nftig will die USK bei der Alterspr├╝fung von Spielen mit kritischen Inhalten die sogenannte Sozialad├Ąquanzklausel (┬ž 86a Abs. 3 des Strafgesetzbuches) hinzuziehen. Demnach w├Ąren Hakenkreuz-Darstellungen in Computerspielen zul├Ąssig, wenn dies aus k├╝nstlerischer Sicht angemessen erscheint oder der Kontext stimmt, beispielsweise in einem historischen Spiel. Hintergrund sei eine "ver├Ąnderte Rechtsauffassung" bei den zust├Ąndigen Obersten Landesjugendbeh├Ârden, berichtete die USK.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Purer Hass" ÔÇô Leipzig-Trainer attackiert Freiburg
Freiburg-Trainer Streich (li.) und Leipzigs Tedesco: Misst├Âne nach dem Pokalfinale?


Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Keine Digital-News mehr verpassen: Folgen Sie dem Digital-Kanal von t-online.de auf Twitter oder Facebook.

Weitere Artikel

Bl├Âder Zufall oder volle Absicht?
Epic Games entfernt Hakenkreuz aus "Fortnite"
Hakenkreuz in Fortnite: Reddit-Nutzer EuBestCityEu fand das Symbol im Onlinespiel.


Der Verband der deutschen Games-Branche "game" begr├╝├čte die Entscheidung der Beh├Ârden. "Wir haben uns lange daf├╝r eingesetzt, dass Games endlich gleichberechtigt und ohne Ausnahmen am gesellschaftlichen Diskurs teilnehmen k├Ânnen", sagte Felix Falk, game-Gesch├Ąftsf├╝hrer. "Nachdem Computer- und Videospiele bereits seit vielen Jahren als Kulturmedium anerkannt sind, wird durch die jetzige Entscheidung die Anerkennung auch in diesem Bereich konsequent vollzogen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan M├Âlleken
Deutschland

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website