Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

OECD-Test zu Künstlicher Intelligenz: Ist Ihr Job trotz KI in Zukunft sicher?

Künstliche Intelligenz  

OECD-Test zeigt, ob Ihr Job in Zukunft sicher ist

11.02.2019, 20:40 Uhr | str, t-online.de

OECD-Test zu Künstlicher Intelligenz: Ist Ihr Job trotz KI in Zukunft sicher?. Roboter in der Autoindustrie: Die OECD will Menschen die Angst vor dem Jobverlust durch Automatisierung nehmen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/xieyuliang)

Roboter in der Autoindustrie: Die OECD will Menschen die Angst vor dem Jobverlust durch Automatisierung nehmen. (Quelle: xieyuliang/Thinkstock by Getty-Images)

Mit zunehmender Automatisierung wächst auch die Sorge vor der Massenarbeitslosigkeit. Die OECD hat nun einen Online-Test veröffentlicht, der Arbeitnehmern verraten soll, ob ihr Job vom Aussterben bedroht ist.

Welche Arbeitskräfte werden künftig durch Roboter oder Software ersetzt? Welche Jobs sind auch in Zukunft noch gefragt? Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat einen Online-Test veröffentlicht, der Arbeitnehmern verraten soll, ob ihr Job zukunftssicher ist. Hier geht's zum Test. Der Test ist auf Englisch verfügbar. 

Für den Test soll der Nutzer Fragen zu seiner Tätigkeit beantworten. Wie oft muss er komplexe Probleme lösen? Arbeitet er viel mit den Händen oder muss er regelmäßig mit Menschen interagieren? Und es wird danach gefragt, ob es Aufgabenbereiche gibt, die bereits von Software oder Maschinen übernommen wurden. Zuletzt soll der Teilnehmer Angaben zu Alter, Geschlecht, Ausbildung und Herkunftsland machen. Alle diese Angaben fließen in das Gesamtergebnis mit ein.

Das Tool berechnet, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass sich der Job im Zuge der zunehmenden Automatisierung verändern wird. Die Nutzer können ihre Ergebnisse mit anderen Jobs, Industrien und Ländern vergleichen. So erfahren sie auch, welche Optionen ihnen bleiben, falls ihr Job tatsächlich gefährdet sein sollte. 

Testergebnisse sind kein finales Urteil

Die Macher erklären zudem, woran sie das Urteil hauptsächlich festmachen. Es gibt nämlich bestimmte Aufgaben, die wohl auch in Zukunft nicht mit Hilfe von Robotern oder Künstlicher Intelligenz ausgeführt werden können. Dazu zählen nach Einschätzung der Experten Aufgaben, die kreative oder soziale Intelligenz voraussetzen, also beispielsweise Menschenkenntnis oder Verhandlungsgeschick.

Die OECD stellt aber auch klar, dass das Testergebnis kein finales Urteil darstellt und trösten die Teilnehmer mit einer wichtigen Botschaft: "Keine Panik!" "Nicht alle Aufgaben, die automatisiert werden können, werden auch automatisiert", schreiben die Macher der Umfrage.
 


Der Wandel auf dem Arbeitsmarkt sei normal und werde sich langsam vollziehen. Arbeitnehmer hätten Zeit, sich darauf vorzubereiten oder nach einem neuen Job umzusehen. Die Job-Datenbank der OECD soll dabei helfen. 

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019