Sie sind hier: Home > Digital >

Game-Tipps: Spiele für Virtual-Reality-Headsets

Game-Tipps  

Spiele für Virtual-Reality-Headsets

13.03.2019, 16:18 Uhr | dpa

Game-Tipps: Spiele für Virtual-Reality-Headsets. Die Spiele "A Fisherman's Tale", "Skyworld" und "Rainbow Reactor" sind speziell für Virtual-Reality-Headsets programmiert worden.

Die Spiele "A Fisherman's Tale", "Skyworld" und "Rainbow Reactor" sind speziell für Virtual-Reality-Headsets programmiert worden. Foto: Christopher Jue/EPA. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das Adventure "A Fisherman's Tale", das Strategiespiel "Skyworld" und das Puzzlegame "Rainbow Reactor" haben alle eines gemeinsam: Sie sind speziell für Virtual-Reality-Headsets programmiert worden.

A Fisherman's Tale

Im VR-Adventure "A Fisherman's Tale" spielt man einen Fischer in einem Leuchtturm. In dem Leuchtturm ist ein Modell des Leuchtturms, mit einem weiteren Modell und so weiter. Es müssen Rätsel gelöst werden, indem Objekte zwischen den verschieden Größendimensionen ausgetauscht werden. Alles was sich im Modell verändert, verändert sich auch im großen Haus und umgekehrt. Leider ist der Rätselspaß recht schnell vorbei. Dafür gibt es eine gelungene Synchronisation und lustige Gespräche mit Tierwesen.

Skyworld

"Skyworld" ist ein rundenbasiertes VR-Strategiespiel. Auf einer Art Drehtisch baut man ein Königreich auf und Ressourcen ab. Menüs werden auf freischwebenden Karten angezeigt. Arbeiter müssen geschickt verteilt werden, um den Ertrag zu maximieren. Um zu expandieren, muss der Spieler um neue Gebiete kämpfen. Für den Kampfmodus dreht sich der Tisch auf die andere Seite. Nun schickt man mittels Karten verschiedene Einheiten in den Kampf, um die feindliche Festung einzunehmen.

Rainbow Reactor

Der VR-Puzzler "Rainbow Reactor" spielt in einer Zukunft, in der Roboter den Menschen sämtliche Arbeit abnehmen. Unglücklicherweise spielt man einen dieser Roboter. Unsere Aufgabe ist es, Regenbogen-Energie zu erzeugen, indem man Chromium Bälle auf ein Gitter wirft. Mehrere gleichfarbige Bälle nebeneinander erzeugen eine Reaktion und bringen Punkte. Fügt man zwei verschiedenfarbige Bälle zusammen, entsteht eine neue Farbe. Aber Vorsicht: Nicht fallen lassen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe