Sie sind hier: Home > Digital >

"I Am Jesus Christ": Kurioses Spiel simuliert das Leben von Jesus Christus

"I Am Jesus Christ"  

Neues PC-Spiel: Darf man mit Jesus spielen?

09.12.2019, 14:16 Uhr | avr, t-online.de

"I Am Jesus Christ": Kurioses Spiel simuliert das Leben von Jesus Christus . Ein Screenshot aus "I Am Jesus Christ": In dem Spiel übernehmen Nutzer die Rolle von Jesus Christus. (Quelle: Screenshot )

Ein Screenshot aus "I Am Jesus Christ": In dem Spiel übernehmen Nutzer die Rolle von Jesus Christus. (Quelle: Screenshot )

In Computerspielen können Nutzer in viele Rollen schlüpfen: zum Beispiel in die eines Sportlers, Generals oder Herrschers. Jetzt wurde ein Spiel angekündigt, in dem man zu Jesus Christus werden kann.

Jesus Christus werden viele Wunder zugeschrieben. So soll er mit nur wenigen Mengen Brot und Fisch tausende Menschen ernährt haben. Auch soll er Gebrechliche und Blinde mit Handauflegen geheilt haben.

Wie wahr diese Geschichten sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer aber die nachgesagten Wunder Jesu selbst geschehen lassen will, kann das in Zukunft tun – in dem Spiel "I Am Jesus Christ".

Trailer zeigt Wunder

In dem Spiel übernehmen Nutzer die Rolle von Jesus Christus. Der Trailer zeigt, wie Jesus eine blinde Frau heilt, für einen Mann Fische zum Essen erschafft und auf Wasser wandert. Am Ende des etwa einminütigen Videos hängt Jesus am Kreuz.

In der Spielbeschreibung auf der Gaming-Plattform Steam schreiben die Entwickler unter anderem: "Prüfe, ob du alle berühmten Wunder aus der Bibel wie Jesus Christus wirken kannst. Das ist ein Simulations-Spiel und du kannst versuchen, die Welt zu retten – so wie Er es getan hat. Bist du bereit, den Teufel in der Wüste zu bekämpfen, Dämonen auszutreiben und Kranke zu heilen?"

Screenshots zum Spiel zeigen auch eine Szene, die dem letzten Abendmahl ähnelt, ein anderes Bild zeigt einen Kampf mit dem Teufel. Mehr Informationen zum Gameplay fehlen aber. Aus dem Video ist allerdings ersichtlich, dass Jesus beim Wirken von Wundern einen Teil seiner Kraft verbraucht.

Auch Priester-Simulation in der Mache

Entwickler des Spiels ist die bisher noch unbekannte Firma SimulaM. Als Publisher ist PlayWay S.A. angegeben. Das Unternehmen ist vor allem für seine vielen Simulations-Spiele bekannt. Beispielsweise "Thief Simulator", in dem Nutzer in die Rolle eines Diebes schlüpfen.

Im Portfolio des Unternehmens findet sich aber auch ein ähnliches Spiel wie "I Am Jesus Christ", der "Priest Simulator". Hier übernehmen Spieler die Rolle eines Priesters und müssen unter anderem Dämonen exorzieren, Messen abhalten oder die Beichte entgegennehmen. Das Spiel wurde bereits 2018 angekündigt und ist noch in der Produktion.

Reaktionen Zu "I Am Jesus Christ" unterschiedlich

Kirchliche Organisationen haben sich bisher noch nicht zu "I Am Jesus Christ" geäußert. In den sozialen Medien und Kommentarspalten anderer Medien sind die Reaktionen unterschiedlich: Viele Nutzer witzeln über die Spielidee oder diskutieren ein mögliches Spielprinzip. Andere bezeichnen das Spiel als "falsch", "blasphemisch", oder als Beleidigung gegenüber Christen.
 

"I Am Jesus Christ ist nicht das erste Spiel mit biblischem Hintergrund. Auch nicht das erste, in dem Nutzer die Rolle von Jesus übernehmen können. Auf Steam findet sich beispielsweise auch das Game "The Secrets of Jesus". Das Game spielt nach der Kreuzigung von Jesus, Spieler müssen hier verschiedene Rätsel lösen.

Wann "I Am Jesus Christ" erscheint, ist unbekannt. Auf der Steam-Seite zum Spiel steht lediglich "coming soon" (erscheint bald). Auch ein Preis wird nicht genannt.

Wie finden Sie die Idee für das Jesus-Spiel? Diskutieren Sie in den Kommentaren in unserem Artikel.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare, 0 Reaktionen)

Gefällt 0 Gefällt nicht0

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal