Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Was taugen die neuen Aldi-PCs?

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 25.02.2020Lesedauer: 3 Min.
Ein gĂŒnstiges Medion-Convertible: Das können die drei PCs im Aldi-Angebot.
Ein gĂŒnstiges Medion-Convertible: Das können die drei PCs im Aldi-Angebot. (Quelle: Medion/Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr ein VideoGewaltiger Erdrutsch begrĂ€bt AutobahnSymbolbild fĂŒr einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild fĂŒr ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Ein Einsteiger-Convertible, ein Allrounder-Notebook und ein Gaming-PC sind ab dem 27. Februar bei Aldi erhÀltlich. Nicht jedes GerÀt ist wirklich ein SchnÀppchen. Die Angebote im Schnellcheck.

Ab dem 27. Februar hat der Lebensmitteldiscounter Aldi wieder Computer vom Hersteller Medion im Angebot. Das zu Lenovo gehörende Unternehmen baut in der Regel anstĂ€ndige GerĂ€te – doch ob der Angebotspreis wirklich gĂŒnstig oder eher marktĂŒblich ist, zeigen wir anhand der DatenblĂ€tter in unserem Schnellcheck.

Gutes Einsteiger-Convertible

Das gĂŒnstigste GerĂ€t im Angebot ist das Medion Akoya E4272 fĂŒr 349 Euro. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Convertible, also ein Notebook, dessen 14-Zoll-Touchdisplay (Full-HD-Auflösung) sich auch auf die RĂŒckseite der Tastatur klappen lĂ€sst, sodass es zu einem (dicken) Tablet wird.

Das Convertible Medion Akoya E4272
Das Convertible Medion Akoya E4272 (Quelle: Medion)

Die Ausstattung ist am unteren Leistungsende angesiedelt: Ein Intel-Pentium-Silver-N5000-Prozessor, 64 GB Flash-Speicher und 4 GB Arbeitsspeicher sind Minimalausstattung. Das reicht fĂŒrs Surfen im Netz, YouTube oder Netflix-Videos – und auch fĂŒr einfache Office-Dokumente. Viel mehr dĂŒrfte allerdings nicht gehen – also Videoschnitt, Computerspiele, große PowerPoint-PrĂ€sentationen oder umfangreiche Excel-Dokumente wird man hiermit nicht sinnvoll bearbeiten können. Immerhin: eine Jahreslizenz fĂŒr Microsoft Office 365 liegt bei und eine Windows-S-Lizenz auch.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Tankrabatt kommt: Weshalb Sie vorher tanken sollten
Schwerer Gang: Die Spritpreise erreichten zuletzt immer neue Rekordhöhen. Ein Rabatt soll die Kosten dÀmpfen.


Der Preis ist sehr gut – aber nur wenn man wirklich ein Convertible will und auch das Office-Paket braucht. Wer nur ein einfaches Notebook mit Windows 10 sucht, bekommt fĂŒr 350 Euro ein besser ausgestattetes 15.6-Zoll-GerĂ€t im Netz.

Mittelklasse-Notebook

Im Vergleich deutlich leistungsfĂ€higer ist das Medion Akoya E15302 fĂŒr 499 Euro. Hier stecken neben dem Mittelklasseprozessor Ryzen 5 3500 U von AMD noch 8 GByte Arbeitsspeicher und 512 GByte SSD-Speicher im GehĂ€use, das teilweise aus Aluminium besteht. Das 15,6-Zoll-Display zeigt Full-HD-Auflösung.

Das Mittelklasse-Notebook Medion Akoya E15302
Das Mittelklasse-Notebook Medion Akoya E15302 (Quelle: Medion)

Damit taugt das GerĂ€t als solider Allrounder – nur fĂŒr moderne 3D-Videospiele oder aufwĂ€ndigen Videoschnitt genĂŒgt die Hardware nicht. UnĂŒblich in dieser Preisklasse ist der große SSD-Speicher – sonst sind nur 256 GByte Standard. Besonders ist außerdem, dass ein "Pivacy-Schalter" Webcam und Mikrofon auf Wunsch komplett deaktiviert.

Das Notebook sollte fĂŒr die meisten Anwender ausreichen und bietet ein gutes Preis-LeistungsverhĂ€ltnis. Davon abgesehen ist das GerĂ€t aber nicht wirklich etwas Besonderes – im Netz finden sich Ă€hnlich ausgestattete GerĂ€te von Lenovo, Acer oder Asus zum selben Preis.

Hochpreisiger guter Gaming-PC

Auch fĂŒr Spieler hat Aldi einen PC im Angebot, den Erazer X87038. Der ist erheblich leistungsfĂ€higer, mit 1.499 Euro aber auch deutlich kostspieliger. Mit Intel i7-9700 Prozessor, 16 GByte Arbeitsspeicher und 1 TByte SSD-Speicher, sowie einer weiteren 1 TB Festplatte ist der PC klar auf hohe Leistung ausgelegt. Die Nvidia-RTX 2070 mit 8 GByte Grafikspeicher bieten entsprechend sehr gute Grafikleistungen fĂŒr Gamer. Um spĂŒrbar mehr Grafikpower zu bekommen, mĂŒsste man gleich einige Hundert Euro mehr ausgeben.

Gaming-PC Medion Erazer X87038
Gaming-PC Medion Erazer X87038 (Quelle: Medion)

FĂŒr einen Spiele-PC ist die Ausstattung gut gewĂ€hlt. Sie bietet ein angemessenes Mittel zwischen Preis und Leistung. Im Netz finden sich Ă€hnlich ausgestattete GerĂ€te zum gleichen oder sogar leicht niedrigeren Preis. Die sind in der Regel aber nicht wirklich vergleichbar, da dann meist nur eine 480 GByte große SSD im GehĂ€use steckt. Die ist mit einer Handvoll moderner Spiele schnell gefĂŒllt.

Außerdem verbauen andere Hersteller oft gĂŒnstigere Mainboards und Netzteile. Bei diesem PC sind es ein MSI MAG Z390M Mortar Mainboard sowie ein Focus-Plus-Gold-Netzteil von Seasonic.

Weitere Artikel

Kostenloser Versand
Neuer Aldi-Fernseher wird nach Hause geliefert
Der Medion Life X16508: Der Fernseher ist 1,5 Meter breit und 24 Kilo schwer. Zum GlĂŒck liefert Aldi ihn nach Hause.

Neue Fernseher
Wie Philips seine Ambilight-Technik verbessert hat
Der OLED805 mit Ambilight: Philips betont, dass die Fernseher vor allem in dunklen RĂ€umen ihre Wirkung entfalten.

PC-Tipp
Wie Sie Windows 10 ohne Microsoft-Konto nutzen
Ein Rechner mit Windows 10: Nutzer können das System auch mit einem lokalen Konto verwenden.


Sie machen den Medion-PC – zumindest auf dem Papier – fĂŒr Gamer deutlich attraktiver als viele gĂŒnstigere Konkurrenzangebote, die man im Netz findet. FĂŒr Gamer mit entsprechenden finanziellen Möglichkeiten ist dieser Aldi-PC also ein sehr interessantes Angebot.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
ALDINetflixWindowsYouTube

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website