• Home
  • Digital
  • "hoch, hoch, runter, runter, ...": Erfinder des legend├Ąren Konami-Codes gestorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland zahlt f├Ąllige Zinsschulden nichtSymbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Erfinder des Konami-Code gestorben

Von t-online, sle

Aktualisiert am 28.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Nintendo-Entertainment-System-Controller: Das Nintendo Entertainment System (NES) ist eine station├Ąre 8-Bit-Spielkonsole des japanischen Spielkonsolenherstellers Nintendo aus den 80er Jahren.
Ein Nintendo-Entertainment-System-Controller: Das Nintendo Entertainment System (NES) ist eine station├Ąre 8-Bit-Spielkonsole des japanischen Spielkonsolenherstellers Nintendo aus den 80er Jahren. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Manche Videospiele sind so schwer, dass es doch sch├Ân w├Ąre, wenn es eine Abk├╝rzung g├Ąbe. Das sind die sogenannten Cheatcodes. Der ber├╝hmteste ist der "Konami-Code". Jetzt ist sein Erfinder gestorben.

Der Erfinder des ber├╝hmten Konami-Codes, Kazuhisa Hashimoto, ist am Dienstag im Alter von 61 Jahren gestorben. Das teilte das Unternehmen Konami auf Twitter mit. "Wir sind traurig ├╝ber den Tod von Kazuhisa Hashimoto, einem ├Ąu├čerst talentierten Produzenten, der die Welt zum ersten Mal mit dem "Konami-Code" bekannt gemacht hat", schreibt Konami.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Konami-Code ist ein Cheatcode, den Hashimoto 1986 f├╝r das Spiel "Gradius" entwickelte, das auf dem Nintendo Entertainment System NES erschien. Spieler mussten auf dem Controller die Tastenkombination "hoch, hoch, runter, runter, links, rechts, links, rechts, B, A" und dann Start dr├╝cken. Dadurch wurde das Spiel einfacher.

Kazuhisa Hashimoto entwickelte den Code, weil ihm das Spiel selbst zu schwer war. Der Code war zuerst nur f├╝r die Entwickler und Tester gedacht, wurde vor der Ver├Âffentlichung von "Gradius" aber nicht entfernt. Der Code wurde schlie├člich in weitere Videospiele der Firma Konami integriert. Im Spiel "Contra" bekamen Nutzer damit beispielsweise 30 Leben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie man WhatsApp deinstalliert und sein Konto l├Âscht
Twitter

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website