• Home
  • Digital
  • Neuausrichtung der Strategie: Nokia strebt F├╝hrungsrolle bei 5G-Wachstum an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild f├╝r einen TextAmpel einigt sich bei Verbrenner-AusSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen TextKomiker Nick Nemeroff stirbt mit 32Symbolbild f├╝r ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextRon Perlman ist verheiratetSymbolbild f├╝r einen TextStromschlag: Baumarbeiter in LebensgefahrSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Nokia strebt F├╝hrungsrolle bei 5G-Wachstum an

Von dpa
16.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Nokia-Schriftzug am Hauptsitz im finnischen Espoo.
Nokia-Schriftzug am Hauptsitz im finnischen Espoo. Nokia will 2021 beim 5G-Mobilfunkstandard die F├╝hrungsrolle zur├╝ckerlangen. (Quelle: Mikko Stig/Lehtikuva/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Espoo (dpa) - Nokia will 2021 beim 5G-Mobilfunkstandard die F├╝hrungsrolle zur├╝ckerlangen. Es wird damit gerechnet, dass die Margen im Netzwerkgesch├Ąft im kommenden Jahr bei etwa Null liegen, es langfristig aber deutliche Verbesserungen geben wird, wie der Netzwerkausr├╝ster im finnischen Espoo mitteilte.

Die Marge gibt an, wieviel Gewinn ein Gesch├Ąft bringt. Nokia zielt nach eigenen Angaben darauf ab, bei den Technologien in allen Gesch├Ąftssegmenten eine F├╝hrungsrolle einzunehmen, in denen es aktiv sein will. Der neue Konzernchef Pekka Lundmark verwies darauf, dass die Welt gro├čen Problemen begegne, etwa Umweltangelegenheiten, Ressourcenknappheit, Ungerechtigkeit und einem Stillstand der Produktivit├Ąt. Technologie werde ein wichtiger Teil bei der L├Âsung solcher Probleme sein. "Wir positionieren Nokia als f├╝hrend in einer sich ver├Ąndernden Welt", erkl├Ąrte er.

Wie aus der am Mittwoch ver├Âffentlichten Aktualisierung der Unternehmensstrategie hervorgeht, will Nokia seine Produkte f├╝r das sogenannte Open RAN und virtuelle RAN entwickeln. Open RAN ist eine Art Architektur, die Betreibern erlaubt, Zubeh├Âr von verschiedenen Anbietern zu nutzen. Das virtuelle RAN kann als Software f├╝r generische Hardware verwendet werden.

Lundmark treibt den Umbau des Telekommunikationsausr├╝sters voran, da die Einf├╝hrung von drahtlosen Netzwerken der f├╝nften Generation an Fahrt aufnimmt. Kurzfristige Rentabilit├Ąt will er dabei opfern, um Anteile am 5G-Markt zu gewinnen, wo das finnische Unternehmen bei Vertr├Ągen schlecht abschneidet. So konnte Nokia Anfang des Jahres einen Auftrag von Verizon Communications nicht ergattern, dieser ging letztlich an den Konkurrenten Samsung Electronics.

Am Ausblick f├╝r 2021 ├Ąndert sich bei Nokia nichts: Der Konzern rechnet weiterhin mit einer bereinigten Marge von 7 bis 10 Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Russische Hackerattacke auf Litauen war nur "Probelauf"
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von Rahel Zahlmann, Adrian R├Âger

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website