Sie sind hier: Home > Digital >

Soziale Medien - Barrierefrei posten: So werden Bilder für Blinde zugänglich

Soziale Medien  

Barrierefrei posten: So werden Bilder für Blinde zugänglich

30.08.2021, 00:02 Uhr | dpa

Soziale Medien - Barrierefrei posten: So werden Bilder für Blinde zugänglich. Inklusion im Netz: Damit Blinde und Sehbehinderte in Sozialen Medien teilhaben können, benötigen sie Bildbeschreibungen zu jedem geposteten Foto.

Inklusion im Netz: Damit Blinde und Sehbehinderte in Sozialen Medien teilhaben können, benötigen sie Bildbeschreibungen zu jedem geposteten Foto. Foto: Christin Klose/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - In den Sozialen Medien werden tagtäglich unzählige Bilder veröffentlicht. Die meisten Nutzer können diese Inhalte verarbeiten. Doch Blinde und Sehbehinderte sind auf gute Bildbeschreibungen angewiesen, damit sie das Gezeigte begreifen können. Denn solche Texte lassen sich mithilfe von Vorlese-Anwendungen akustisch ausgeben. So wird Visuelles auch für Sehbehinderte erlebbar.

Tipps für gute Bildbeschreibungen gibt der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) auf seinerWebseite. So sollte der erste Satz kurz und knapp alle wichtigen Infos enthalten, die es zum Verständnis des Bildes braucht. Im zweiten Schritt wird detaillierter beschrieben - Sehbehinderte sollten das Bild damit vor ihrem inneren Auge sehen können. Die Sprache sollte einfach und klar sein, Fremdwörter oder Anglizismen sind zu vermeiden. Auch die eigene Meinung sollte außen vor bleiben.

Keine Angst vor Fehlern haben

Doch wo wird die Bildbeschreibung hinterlegt? BeiFacebookundInstagramheißt das Werkzeug "Alternativtext". Dieser kann im Bearbeitungsmodus eines Fotos eingegeben werden. BeiTwitterheißt die Funktion "Beschreibung" und kann ebenfalls bei der Bearbeitung eines Fotos mit angelegt werden.

Grundsätzlich rät der DBSV Nutzern, nicht aus Angst vor Fehlern gänzlich auf die Bildbeschreibung zu verzichten. Selbst falsche Bildbeschreibungen seien immer noch besser als keine.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: