• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • Microsoft und Sony einig: Call of Duty bleibt auf der Playstation


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextNeue Erkenntnisse ├╝ber US-Sch├╝tzenSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Call of Duty erscheint auch weiterhin f├╝r die Playstation

Von t-online, arg

21.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Ghosts (Quelle: Activision)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die aktuell erfolgreichste Spiele-Reihe Call of Duty wird weiterhin auf Sonys Playstation-Konsolen erscheinen, so Microsoft. Der Xbox-Hersteller hatte den Call-of-Duty-Entwickler f├╝r 69 Milliarden Dollar gekauft.

Mit der angestrebten ├ťbernahme des Videospiel-Publishers Activision Blizzard f├╝r rund 69 Milliarden US-Dollar hat Microsoft f├╝r ein massives Erdbeben in der Branche gesorgt.

Zu Activision Blizzards gr├Â├čten Marken z├Ąhlen nicht nur das erfolgreichste Shooter-Franchise der Welt, Call of Duty, sondern mit Diablo und World of Warcraft auch noch die erfolgreichsten Vertreter der Action- und Online-Rollenspiele.

Genau aus diesem Grund bef├╝rchteten Playstation-Spieler mit der ├ťbernahme Activision Blizzards durch Microsoft nun, dass Spiele der Reihen ab sofort nicht mehr f├╝r ihre Konsole erscheinen und nur noch exklusiv auf dem Computer und der Xbox verf├╝gbar sein werden.

Der CEO der Xbox Game Studios, Phil Spencer, der bei Microsoft f├╝r Activision Blizzard verantwortlich sein wird, gibt jetzt Entwarnung. In einer Nachricht auf dem Kurznachrichtendienst Twitter schreibt er, dass weiterhin die Absicht besteht, Call of Duty-Spiele f├╝r die Playstation zu ver├Âffentlichen:

"Ich hatte diese Woche gute Gespr├Ąche mit F├╝hrungspers├Ânlichkeiten bei Sony. Dort habe ich klargemacht, dass wir beabsichtigen, alle bestehenden Vereinbarungen auch nach der ├ťbernahme von Activision Blizzard einzuhalten und dass wir den Wunsch hegen, Call of Duty auch weiterhin auf der Playstation zu behalten. Sony ist ein wichtiger Teil unserer Branche und wir sch├Ątzen unsere Beziehung zueinander."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Court Nr.1 ÔÇô Maria steht im Halbfinale
Tatjana Maria: Die Oberschw├Ąbin steht im Halbfinale von Wimbledon.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Call of Duty als Marke

Call of Duty ist ein Ego-Shooter, der sich vor allem um unterschiedlichste Kriegsszenarien dreht. Hatten die ersten Titel der Reihe noch die Weltkriege zum Thema, wurden die Szenarien deutlich erweitert:

Vom Kalten Kriegt und verdeckten milit├Ąrischen Operationen bis hin zu Kriegen der Zukunft deckt das Franchise nun einen gro├čen Bereich an reellen und fiktiven Kriegsschaupl├Ątzen ab.

Mit ├╝ber 400 Millionen verkauften Exemplaren (Stand: April 2021) und einem Gesamtumsatz von ├╝ber 27 Milliarden US-Dollar ist Call of Duty nach Super Mario und Tetris die dritterfolgreichste Videospielreihe der Welt.

Anfang November 2021 erschien mit "Vanguard" der 18. Teil der Reihe. Obwohl das Spiel erst gegen Ende des Jahres auf den Markt kam, konnte es sich zum meistverkauften Videospiel des Jahres mausern. Verwunderlich ist das nicht, denn diesen Titel gewinnt Activision Blizzard mit Call of Duty so gut wie jedes Jahr.

Der Erfolg kommt vor allem auch daher, dass die Spiele f├╝r eine Breite an Plattformen verf├╝gbar sind: Neben Microsofts hauseigener Xbox-Konsole und dem PC auch f├╝r die Playstation von Sony.. Von Ablegern f├╝r das Smartphone ganz zu schweigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Steve Haak, Jan M├Âlleken
ErdbebenMicrosoftSonyTwitter

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website