HomeDigitalInternet & SicherheitInternet

Facebook hat jetzt zwei Milliarden Nutzer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream: Probleme an beiden PipelinesSymbolbild für einen TextSpionagevorwurf: Moskau weist Konsul ausSymbolbild für einen TextPalast enthüllt Charles' MonogrammSymbolbild für einen TextWende in DFB-Gruppe: Erster verliertSymbolbild für ein VideoDiese Regionen erwartet arktische LuftSymbolbild für einen TextMessners Ehefrau kämpfte mit VorurteilenSymbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSamenspender: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextARD-Krimiserie wird verlängertSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Fluggast in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Jeder vierte Mensch ist jetzt bei Facebook

Von afp
27.06.2017Lesedauer: 1 Min.
Facebook will künftig vor allem in den Schwellenländern expandieren.
Facebook will künftig vor allem in den Schwellenländern expandieren. (Quelle: Tobias Hase/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehr als ein Viertel aller Erdenbürger ist bei Facebook unterwegs. Die Zahl der aktiven Nutzer des Online-Netzwerks hat nun die Marke von zwei Milliarden monatlich erreicht. Das gab Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Dienstag bekannt.

"Wir machen Fortschritte dabei, die Welt zu verbinden. Lasst uns die Welt nun enger zusammenbringen", schrieb


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Unter ihnen seien mehr als eine Milliarde Nutzer, die an Facebook-Gruppen teilnehmen, sagte die Vizechefin des US-Unternehmens, Naomi Gleit. Rund 800 Millionen teilen den Angaben zufolge täglich per Klick auf den "Like"-Button mit, dass ihnen etwas gefällt oder sie etwas unterstützen.

Facebook steigt in Produktion von Fernsehserien ein

"Wir machen Fortschritte dabei, die Welt zu verbinden", schrieb Zuckerberg auf seiner Facebook-Seite. "Lasst uns die Welt nun enger zusammenbringen."

Zum 31. März hatte das soziale Netzwerk die Nutzerzahl noch mit 1,94 Milliarden beziffert, ein Anstieg von 17 Prozent zum Vorjahr. Facebook peilt ein Wachstum der Kundenbasis insbesondere in den Schwellenländern an.

Das Unternehmen hat über die Jahre hinweg seine Angebote ständig ausgeweitet. Als neuestes Projekt will Facebook in die Produktion anspruchsvoller Fernsehserien und Quizsendungen einsteigen, die dann auf der Plattform gezeigt werden sollen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Einfach verrückt": Ebay-Manager terrorisierte Kritiker
FacebookMark Zuckerberg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website