Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wie viele Beine hat ein Hummer?

ap, t-online, Uwe K├Ąding

20.02.2018Lesedauer: 1 Min.
frisch gekochter Hummer
Frisch gekochter Hummer: Wie viele Beine hat das Meerestier? (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Dem Unicode-Konsortium sind bei der Ausarbeitung der neuesten Emojis mal wieder ein paar Fehler unterlaufen. Vor allem im Fach Biologie scheinen die Sch├Âpfer der Smartphone-Zeichensprache nicht besonders gut aufgepasst zu haben.

Wie viele Beine hat ein Hummer? Bei der Organisation, die die Emoji-Bildchen kontrolliert, hat man es wohl nicht so genau gewusst. Nach einem Aufschrei der Fangemeinde wei├č sie es nun aber um so besser: Zehn. Nicht acht, wie auf dem ersten vorgestellten Hummer-Emoji.

Wie der Blog Emojipedia berichtet, habe das Unicode-Konsortium seinen Fehler korrigiert. Das ├╝berarbeitete Hummer-Emoji werde zusammen mit 156 weiteren Emojis in diesem Jahr offiziell eingef├╝hrt.

Ansto├č hatte die achtbeinige Vorab-Version vor allem im US-Staat Maine erregt. Dort gibt es jedes Jahr im Februar ein Hummer-Festival.

Auch DNA-Str├Ąnge waren in der urspr├╝nglich vorgestellten Version falsch dargestellt worden. In den Entw├╝rfen der Emoji-Designer drehte sich die Doppelhelix nach links. Doch so kommt DNA in der Natur nur ganz selten vor. In den allermeisten F├Ąllen windet sich der DNA-Strang nach rechts. Wissenschaftlern war der Fehler nat├╝rlich sofort aufgefallen.

Sogar Skateboard-Legende Tony Hawk mischte sich in die Debatte ein und beschwerte sich unter anderem auf Twitter ├╝ber das 80er Jahre-Design des Skateboard-Emojis. Die Grafikdesigner und der Profi-Skater konnten sich schnell auf einen Kompromiss einigen: Fortan soll Hawk's eigenes Skateboard als Vorlage f├╝r das Emoji dienen.

Weitere Artikel

Kein Geld und kein Ruhm
Der unbekannte Emoji-Erfinder Shigetaka Kurita
Shigetaka Kurita erfand 1998 die ersten Emojis,

Gef├╝hle zeigen Gesicht
So kommen neue Emojis auf das Handy
Heute sind mehr als 2300 Emojis in Gebrauch.

Rothaarige, Betrunkene, Superhelden
Diese 157 neue Emojis kommen bis August
Die neuen Emojis (Ausschnitt): Gelbe, kugelrunde Smileys waren gestern - heute gibt es einen Emoji f├╝r jeden K├Ârper- und Haartyp.


Der Protest gegen das urspr├╝ngliche Design zeige nach Ansicht des Blog-Autors und Konsortiumsmitglieds Jeremy Burge vor allem eins: Die Nutzer seien beim Thema Emoji-Design mit Leidenschaft dabei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Musk spottet ├╝ber Missbrauchsvorwurf

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website