Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle >

Forscherin mit Durchblick: Google Doodle ehrt Marga Faulstich

...

Forscherin mit Durchblick  

Ein Google Doodle ehrt die Glasmacherin Marga Faulstich

16.06.2018, 12:33 Uhr | rew

Forscherin mit Durchblick: Google Doodle ehrt Marga Faulstich. Marga Faulstich (Mitte) im Jahr 1995 auf einer Gedenkfeier für den "Zug der 41 Glasmacher": Die Forscherin entwickelte mehr als 300 Typen optischer Gläser. (Archivbild) (Quelle: dpa/Jan-Peter Kasper)

Marga Faulstich (Mitte) im Jahr 1995 auf einer Gedenkfeier für den "Zug der 41 Glasmacher": Die Forscherin entwickelte mehr als 300 Typen optischer Gläser. (Archivbild) (Quelle: Jan-Peter Kasper/dpa)

Zu ihrem 103. Geburtstag erinnert ein Doodle an Marga Faulstich. Berühmt wurde die Chemikerin mit ganz besonderen Gläsern – ohne die unsere Brillen heute wohl wahrscheinlich anders aussähen.

Umgeben von Laborutensilien und Glasbehältern zeigt Google die Forscherin Marga Faulstich in einem Doodle. Faulstich, 1915 in Weimar geboren, wäre heute 103 Jahre alt geworden. In dem Bild hält sich Faulstich zwei Gläser in verschiedenen Farben vor die Augen – wie es vielleicht wirklich Teil ihrer Forschungsarbeit war.

Faulstich arbeitete als erste weibliche Führungskraft in dem Glaswerk Schott. Obwohl sie wegen des Krieges ihr Studium nie abgeschlossen hatte, wurde sie als Glasmacherin schnell erfolgreich. Mehr als 300 Typen optische Gläser entwickelte die Forscherin, rund 40 Patente reichte sie insgesamt ein.

Marga Faulstich: Das Doodle zeigt die Glasmacherin in ihrem Element.  (Quelle: Google Doodle)Marga Faulstich: Das Doodle zeigt die Glasmacherin in ihrem Element. (Quelle: Google Doodle)

Faulstich schaffte es zu internationalem Ruhm

1973 erhielt eine ihrer Erfindungen eine besondere Auszeichnung: Die "Industrial Research Cooperation" ehrte ihr Leichtgewicht-Brillenglas Schwerflint 64 als eine der hundert wichtigsten technischen Neuerungen des Jahres. Anders als andere Gläser zu der Zeit wurde es mit Titan statt mit Blei hergestellt – und wog deswegen deutlich weniger als die alten Sehhilfen.

44 Jahre arbeitete Faulstich für Schott. Auch im Ruhestand blieb sie aktiv, reiste um die Welt und trat als Rednerin auf Glas-Kongressen auf. Sie starb im Alter von 82 Jahren in Mainz.

Verwendete Quellen:
  • Google Doodle
  • Eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit EntertainTV und Highspeed-Surfen bis zu 225,- € sichern*
hier EntertainTV buchen
Anzeige
Versandkostenfrei bestellen mit dem Kennwort: AUGUST18
nur bis zum 19.08.2018 bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018