Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Neue Browser-Version von Mozilla: Das ist neu in Firefox 61

Browser von Mozilla  

Das ist alles neu in Firefox 61

27.06.2018, 16:26 Uhr | avr, t-online.de

Neue Browser-Version von Mozilla: Das ist neu in Firefox 61. Firefox auf einem Smartphone: Entwickler Mozilla veröffentlichte Version 61 des Browsers.  (Quelle: dpa/Andrea Warnecke )

Firefox auf einem Smartphone: Entwickler Mozilla veröffentlichte Version 61 des Browsers. (Quelle: Andrea Warnecke /dpa)

Entwickler Mozilla präsentiert Firefox in der Version 61. Das Update soll den Browser nicht nur schneller machen, sondern auch mehr Einstellungsmöglichkeiten bieten. Das sind die wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Der Firefox 61 ist da. Die neueste Version des Browser hält einige Neuerungen bereit, die für Nutzer interessant sind. Hier ein Überblick:

Tabs laden schneller

Wer im neuen Firefox auf eine Registerkarte, einen sogenannten Tab, klickt, bekommt die Webseite dahinter schneller zu sehen. Entwickler Mozilla nennt die Funktion "tab warming". Wie das funktioniert: Wenn Nutzer den Mauszeiger auf den Tab bewegen, nutzt Firefox die Zeit bis zum Klick, um Elemente der Seite vorzuladen. Das ist besonders bei Seiten interessant, die komplex aufgebaut sind. Die Funktion ist unter Windows und Linux automatisch aktiviert. Wer sie abschalten möchte, muss die Option im versteckten Konfigurations-Menü deaktivieren. Das finden Sie folgendermaßen:

1. Tippen Sie in die Adressleiste "about:config".

2. Klicken Sie auf "Ich bin mit der Gefahren bewusst".

3. Suchen Sie mithilfe der Suchfunktion die Einstellung "browser.tabs.remote.warmup.enabled".

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Einstellung und wählen Sie "Umschalten".Verstecktes Konfigurationsmenü: Wenn der Wert auf "false" steht, ist die Option deaktiviert.  (Quelle: Screenshot Firefox)Verstecktes Konfigurationsmenü: Wenn der Wert auf "false" steht, ist die Option deaktiviert. (Quelle: Screenshot Firefox)

Mehr Performance

Auch häufig besuchte Webseiten soll Firefox in Zukunft schneller anzeigen. Mithilfe der Optimierungsfunktion "Retained Display Lists" speichert der Browser ab Version 61 bestimmte Seitenelemente, wie beispielsweise Hintergründe. So muss Firefox die Elemente bei jedem Seitenaufruf nicht neu laden. Laut einem Blog-Post von Mozilla soll die durchschnittliche Zeit, eine Seite zu zeichnen, dank der neuen Funktion um 33 Prozent verkürzt worden sein. Im Klartext: Nach eigenen Angaben hat Firefox drei Millisekunden gebraucht eine Seite zu zeichnen – statt 4,5 Millisekunden.

Neue Suchmaschinen festlegen

Beim Klick auf die drei Punkte in der Adressleiste "..." erscheint ab Version 61 eine neue Option: "Suchmaschine hinzufügen". Wenn ein Nutzer sich beispielsweise auf der Webseite einer Suchmaschine befindet, die sein Firefox nicht kennt, kann er so mit wenigen Klicks die Suchmaschine im Browser speichern. Sie erscheint dann in der Suchleiste als Auswahl. Neben Suchmaschinen bieten auch andere Webseiten die Option, sie als Suchmaschine hinzuzfügen. Bei Medienseiten lässt sich so beispielsweise nach Artikeln auf der Seite suchen. In den Einstellungen unter "Suche" können Sie die gespeicherten Suchmaschinen wieder entfernen.

Mit einem Klick auf die drei Punkte am oberen Rand des Bildschirms können Sie eine Suchmaschine hinzufügen.  (Quelle: Screenshot Firefox)Mit einem Klick auf die drei Punkte am oberen Rand des Bildschirms können Sie eine Suchmaschine hinzufügen. (Quelle: Screenshot Firefox)

Weitere Neuerungen

In seinem Blog-Eintrag verspricht Mozilla durch das Update mehr Sicherheit. Auch Einstellungen für den Startbildschirm im Menü wurden erweitert. Zudem soll das sogenannte "dark theme" verbessert worden sein. Das präsentiert Firefox in einem dunklen Ton. Um das "dark theme" zu aktivieren, klicken Sie in der Menüleiste auf "Extras", dann "Add-ons". Im neuen Fenster wählen Sie "Themes" und aktivieren das gewünschte Theme.

Keine Digital-News mehr verpassen – Werden Sie Fan von t-online.de-Digital auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter

Wie erhalte ich die neueste Version?

In Kürze wird Mozilla das neue Update automatisch aufspielen. Wer bis dahin nicht warten möchte, kann den Download selbst starten. Befolgen Sie dazu folgende Schritte:

1. Klicken Sie oben auf den Reiter "Hilfe". Als nächstes auf "Über Firefox".

2. Das Update sollte sich nun automatisch herunterladen. Sobald das geschehen ist, klicken Sie auf "Zum Abschließen des Updates Firefox neu starten."

Falls Sie am oberen Rand des Bildschirms keine Menüleiste besitzen, klicken Sie auf die drei Striche am rechten Rand.  (Quelle: Screenshot Firefox)Falls Sie am oberen Rand des Bildschirms keine Menüleiste besitzen, klicken Sie auf die drei Striche am rechten Rand. (Quelle: Screenshot Firefox)

Falls Sie am oberen Browserbildschirm keine Menlüste besitzen, müssen Sie auf die drei Strich am rechten Bildschirmrand klicken. Wer möchte, kann mit einem Rechtsklick am oberen Bildschirmrand die Menüleiste aktivieren.

Hinweis: Der t-online.de-Browser bietet viele Extras für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und Komfort.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe