Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Weltweite Störung: Facebook und Instagram nur eingeschränkt erreichbar

Weltweite Störung  

Facebook und Instagram nur eingeschränkt erreichbar

28.11.2019, 18:04 Uhr | jnm , t-online.de

Weltweite Störung: Facebook und Instagram nur eingeschränkt erreichbar. Symbolfoto Instagram und Facebook: Derzeit weltweit nur eingeschränkt erreichbar. (Quelle: imago images/Rüdiger Wölk)

Symbolfoto Instagram und Facebook: Derzeit weltweit nur eingeschränkt erreichbar. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago images)

Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram haben derzeit offenbar technische Probleme. Seit dem Nachmittag berichten weltweit Nutzer über Störungen. Das Unternehmen bittet um Geduld.

Das Unternehmen Facebook hat derzeit offenbar mit massiven technischen Problemen zu kämpfen. Seit dem Nachmittag berichten tausende Nutzer, dass der Upload von Inhalten, sowohl beim zu Facebook gehörenden Dienst Instagram als auch bei Facebook selbst, scheitere.

Andere Nutzer schreiben davon, sich bei den Diensten gar nicht erst anmelden zu können. Auf Twitter erzählen Tausende unter den Hashtags #instagramdown und #facebookdown von ihren Erfahrungen.

Mittlerweile hat auch das Unternehmen eingestanden, dass die Dienste nicht fehlerlos laufen.



Auf Nachfrage bei Facebook erhielt die t-online.de-Redaktion eine gleichlautende Aussage. Auch bei dem Meldeportal allestörungen.de ist die Zahl der eingetragenen Störungsmeldungen seit dem Nachmittag für Instagram und Facebook sprunghaft angestiegen.

Laut den Angaben der Plattform stammen die Störungsmeldungen vorwiegend aus Europa sowie Nord- und Südamerika. Tatsächlich scheint es sich bei der Störung um ein globales Problem zu handeln, denn Meldungen über die eingeschränkte Erreichbarkeit der sozialen Netzwerke finden sich etwa auch in verschiedenen US-Medien.


Der Chat-Dienst WhatsApp, ebenfalls ein Unternehmen der Facebook-Gruppe, scheint im Übrigen nicht betroffen zu sein. Was genau die Ursache der technischen Probleme bei Facebook und Instagram ist und wann diese behoben sein werden, ist derzeit nicht bekannt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal