Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & Sicherheit

Corona-Regeln: So sehen Sie Ihren 15-km-Bewegungsradius


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCéline Dion ist unheilbar krankSymbolbild für einen TextLottogewinner räumt 27 Millionen Euro abSymbolbild für ein VideoFBI-Agent erschießt MannSymbolbild für einen TextBetrunkener auf 100-km/h-E-Bike erwischtSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextVanessa Mai hatte EheproblemeSymbolbild für ein VideoKuhherde jagt VerdächtigenSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich zu Abreise-GerüchtenSymbolbild für ein VideoHier wird es jetzt bitterkaltSymbolbild für einen TextHamburg: Kreuzfahrtschiff rammt KaimauerSymbolbild für einen TextObwohl krank: Soldatin legt als DJane aufSymbolbild für einen Watson TeaserBVB-Talent gnadenlos zurechtgewiesenSymbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So sehen Sie Ihren 15-Kilometer-Radius

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 06.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Ein 15-Kilometer-Radius um Berlin Mitte: Mit diesem Tool können Sie Bewegungseinschränkungen berechnen.
Ein 15-Kilometer-Radius um Berlin Mitte: Mit diesem Tool können Sie Bewegungseinschränkungen berechnen. (Quelle: Screenshot / calcmaps.com)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Corona-Maßnahme ist die Einschränkung des persönlichen Bewegungsradius auf 15 Kilometer um den Wohnort unter bestimmten Umständen. Wer wissen will, wie weit das reichen würde, kann dieses Webwerkzeug nutzen.

Um die hohen Covid-19-Infektionszahlen möglichst schnell zu senken, schränken Bund und Länder den Bewegungsradius von Bewohnern von Corona-Hotspots in besonders betroffenen Regionen zeitweise ein. Ab einer Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner und Woche dürfen sich die Bürger in ihrer Freizeit nur noch in einem Radius von 15 Kilometern um den Wohnort bewegen. Doch was liegt noch in diesem Radius? Welche Orte dürfen dann noch besucht werden und welche nicht?

Ein Webtool zeigt an, wie weit man sich bewegen darf

Herausfinden lässt sich das mit einem Webtool etwa CalcMaps. Auf der Website können verschiedene Daten zu bestimmten Koordinaten auf einer Karte abgefragt werden. Unter anderem lässt sich etwa ein gewählter Radius um eine beliebige Adresse anzeigen. Am einfachsten ist das für Bewohner kleiner Orte.

So nutzen Sie den Dienst:

  • Rufen Sie zunächst calcmaps.com/de/ im Browser auf
  • Klicken Sie nun auf "Radius auf Karte messen"
  • Geben Sie Ihre Adresse in das leere Textfeld nach folgendem Muster ein: Straße Hausnummer, Ort
  • Klicken Sie unter dem Textfeld auf "Radius KM" und wählen Sie "15 km"
  • Jetzt ist auf der Karte ein blauer Kreis um die gewählte Adresse zu sehen. Alles was innerhalb dieses Kreises liegt, dürften Sie besuchen, sollte tatsächlich eine entsprechende Bewegungseinschränkung erlassen werden.

Das ist aber nur bei kleinen Orten aussagekräftig. Wer in einer Stadt oder einer Gemeinde mit einer großen Fläche wohnt, muss noch einen weiteren Schritt gehen. Bei der Regelung zählt ein 15-Kilometer-Kreis um den gesamten Wohnort – also beispielsweise auch um ganz Berlin.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Wer wissen will, wie weit das Gebiet reicht, muss dazu den Kreis mit der Maus an beliebige Stellen auf der Stadtgrenze verschieben. Dazu klickt man den roten Punkt in der Mitte an und zieht das Zentrum dann an den entsprechenden Ort.

Auf die gleiche Weise kann mit der Maus auch der Radius angepasst werden. Klicken Sie dazu auf den blauen Punkt am äußeren Rand des Kreises und ziehen Sie den Kreis mit der Maus nach Belieben größer oder kleiner. Oben rechts sehen Sie dazu den exakten Radius und die Kreisfläche.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Apple will Daten besser sichern – doch das birgt Probleme
COVID-19Coronavirus

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website