Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Beliebte Barcode-Scanner-App enthält Trojaner – sofort löschen

Umgehend löschen  

"Barcode Scanner"-App spioniert Android-Smartphones aus

09.02.2021, 16:24 Uhr | avr, t-online

Beliebte Barcode-Scanner-App enthält Trojaner – sofort löschen. Ein Screenshot der App "Barcode Scanner" von November 2020: Google hat die App aus einem Play Store entfernt.  (Quelle: web.archive.org/WaybackMachine)

Ein Screenshot der App "Barcode Scanner" von November 2020: Google hat die App aus einem Play Store entfernt. (Quelle: web.archive.org/WaybackMachine)

Eigentlich schützt Google seine Nutzer im Play Store vor schädlichen Apps. Doch ein App-Entwickler konnte den Sicherheitsmechanismus nun austricksen und Nutzern Schadsoftware aufs Handy schleusen.

Wer die App "Barcode Scanner" von "The space team" auf seinem Smartphone installiert hat, sollte sie am besten löschen. Dazu rät das Sicherheitsunternehmen Malwarebytes in seinem Blog. Malwarebytes hat schädlichen Code in der App gefunden und das Programm als Trojaner eingestuft. Auch Google hat die App bereits aus seinem Play Store entfernt.

"Barcode Scanner" war mehr als zehn Millionen Mal heruntergeladen worden und hatte eine Bewertung von mehr als vier Sterne bei knapp 74.000 Bewertungen. Googles Sicherheitsmechanismus Play Protect hatte das Programm für ungefährlich befunden.

Laut Malwarebytes soll der schädliche Code erst Anfang Dezember der App nach einem Update hinzugefügt worden sein. Die Entwickler sollen dabei so geschickt vorgegangen sein, dass Googles System die Änderung nicht bemerkt habe.

Ursprünglich wurde die App von LAVABIRD LTD entwickelt. Doch wie Recherchen von Malwarebytes zeigen, hat ein Account mit dem Namen "The space team" die App übernommen und ist für die gefährliche Version verantwortlich.

Werbung auf dem Smartphone

Also Folge begann die App im Standardbrowser des Smartphones unerwünschte Werbung zu zeigen. Diese sollte Nutzer überzeugen, weitere Apps zu installieren. Das Anzeigen von Werbung außerhalb von Apps verstößt gegen Googles Richtlinien für App-Entwickler.

Malwarebytes rät Nutzern, die App manuell von ihren Smartphones zu löschen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen. Die App "Einstellungen" sollte sich auf Ihrem Smartphone befinden.
  2. Geben Sie oben in der Suche den Namen der App ein, oder scrollen Sie runter und wählen das Menü "Apps".
  3. Wählen Sie die entsprechende App und tippen Sie dann auf "Deinstallieren".

Alternativ können Sie auch lange auf die App im Startbildschirm tippen. Es sollte sich nun ein Auswahlmenü öffnen, wo Sie "Deinstallieren" wählen können. Je nach Hersteller und Android-Version ist das aber so vielleicht nicht möglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit

shopping-portal