Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Vodafone: Millionen Kunden erhalten kostenloses Tempo-Upgrade

Vodafone  

Bestandskunden erhalten kostenloses Tempo-Upgrade

09.06.2021, 16:38 Uhr | str, t-online

Vodafone: Millionen Kunden erhalten kostenloses Tempo-Upgrade. Vodafone-Filiale: Der Provider erhöht das Surftempo für Millionen Bestandskunden.  (Quelle: imago images/Michael Gstettenbauer)

Vodafone-Filiale: Der Provider erhöht das Surftempo für Millionen Bestandskunden. (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago images)

Millionen Vodafone-Kunden können sich bald über eine schnellere Internetleitung freuen: Der Provider gewährt seinen Bestandskunden ein Tempo-Upgrade – automatisch und ohne Aufpreis. Die Umstellung kann allerdings etwas dauern. 

Zahlreiche Internetnutzer im Kabelnetz von Vodafone können demnächst schneller surfen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, werden die Verträge von rund vier Millionen Bestandskunden aufgewertet – und zwar ohne zusätzliche Kosten. 

Die Betroffenen müssen sich um nichts kümmern. Der Datendurchsatz soll für sie im Laufe der nächsten zwei Jahre automatisch erhöht werden. Für etwa eine halbe Millionen Anschlüsse ist die Umstellung bereits abgeschlossen. Die anderen müssen sich noch gedulden. Kunden erhalten eine Benachrichtigung, sobald das Upgrade durchgeführt wurde. 

Dabei wird die Downloadgeschwindigkeit beispielsweise von 150 oder 200 Mbit/s auf 250 Mbit/s heraufgesetzt. Wer einen Vertrag mit regulär 400 Mbit/s gebucht hat, erhält künftig 500 Mbit/s. Ältere Tarife mit niedrigen ein- oder zweistelligen Downloadgeschwindigkeiten werden auf eine Übertragungsrate von bis zu 50 Mbit/s umgestellt. 

Allerdings werden nicht alle Nutzer im Vodafone-Kabelnetz bedacht. Wer seinen Vertrag bei der Discountermarke Eazy hat, geht leer aus. Auch einige ältere Tarife in Verbindung mit einem TV-Paket profitieren nicht von der Änderung. 

Mit der Maßnahme will Vodafone einem möglichen Kundenverlust im Kabelnetz vorbeugen, schreibt "Spiegel Online". Hintergrund ist eine Gesetzesänderung, die dazu führt, dass viele Vermieter ihre Pauschalverträge mit dem Kabelnetzanbieter überdenken werden. Sie können die Kosten dafür nämlich nicht mehr auf die Mieter abwälzen. Vodafone wird durch die Gesetzesänderung außerdem einem größeren Konkurrenzdruck ausgesetzt, da Mieter eine größere Auswahl zwischen unterschiedlichen Providern haben werden. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal