Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & SicherheitSicherheit

Ratgeber Sicherheit: So merken Sie sich ganz einfach dutzende sichere Passwörter


So merken Sie sich ganz einfach dutzende sichere Passwörter

Andreas Lerg

30.01.2014Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Passwort
So merken Sie sich dutzende sichere Passwörter. (Quelle: Jochen Tack/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextGroßeinsatz: Gesuchter könnte Waffe habenSymbolbild für einen TextSchlagerstar nach Ehe-Aus im LiebesurlaubSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hacker

Wer den Namen seines Haustiers oder seine Postleitzahl als Passwort verwendet oder gar auf primitive Zeichenfolgen wie "12345" oder schlimmstenfalls auf "Passwort" setzt, macht es Angreifern sehr leicht.


Passwort-Checker: So schnell Knacken Hacker Ihr Konto

Wie sicher ist mein Passwort?
Wie sicher ist mein Passwort?
+4

Solche Passwörter sind in Sekunden geknackt. Ein sicheres Passwort sollte deshalb die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  1. Es sollte mindestens eine Länge von acht Zeichen haben. Mehr Zeichen sind besser.
  2. Es sollten keine einfach zu erratende Namen, Wörter oder Daten verwendet werden.
  3. Es sollte idealerweise kein reguläres Wort sein, dass im Duden zu finden ist.
  4. Es sollte nicht aus erratbaren Tastenfolgen wie "12345" oder "qwertz" bestehen.
  5. Es sollte eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen sein.
  6. Das Passwort sollte regelmäßig gewechselt werden.

Sicheres Passwort erstellen und merken

Es gibt einen einfachen Trick, mit dem Sie ein sicheres Passwort nicht nur erstellen, sondern auch im Kopf behalten können. Denken Sie sich einfach einen Satz aus, den sie sich gut merken können. Beispielsweise: "Ich esse am liebsten frische Erdbeeren mit Sahne."

Nehmen Sie jetzt nur die ersten (oder zweiten, oder dritten ...) Buchstaben von jedem Wort. Sie erhalten: "IealfEmS". Als nächstes ersetzen Sie einige Buchstaben durch Zahlen und Sonderzeichen, die ähnlich aussehen. Für das "E" von "Erdbeere" bietet sich die Ziffer 3 an und für das "I" von "Ich" beispielsweise das "!".

Schon haben Sie eine Mischung aus großen und kleinen Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen: "!ealf3mS". Um sich an das Passwort zu erinnern, reicht es, sich diesen Satz ins Gedächtnis zu rufen. Welche Buchstaben Sie durch Zahlen und Sonderzeichen ersetzt haben, haben Sie sich schnell gemerkt.

So merken Sie sich mehrere Passwörter

Aber wie merken Sie sich mehrere, ja vielleicht dutzende Passwörter, da Sie für jeden Dienst im Internet schließlich ein anderes Passwort nutzen soll. Auch dafür gibt es einen guten Trick. Erstellen Sie wie oben beschrieben ein gutes und sicheres Grundpasswort.

Das ergänzen Sie dann mit einem Teil des Namens des jeweiligen Dienstes. Nehmen wir an, Sie wollen ein Passwort für PayPal erstellen und im Kopf behalten. Nehmen Sie also das Grundpasswort "!ealf3mS" und hängen Sie hinten beispielsweise "PP" für PayPal an. Für Amazon verfahren genauso und hängen "AMZ" an.

Auch hier können Sie wieder die Klein- und Großschreibung variieren. Aus "PP" wird beispielsweise "pP" und aus "AMZ" wird "aMz". Ein eingebautes Sonderzeichen wie "p#P" oder "a?Mz" macht es noch sicherer. Ihr Grundpasswort kennen Sie sehr bald auswendig. Sie müssen sich dann nur noch das jeweilige "Anhängsel" für den Dienst merken.

Selbst wenn Sie dieses Anhängsel vergessen, können Sie es sich aus dem Namen des Dienstes erschließen, wenn sie für diese Anhängsel immer das gleiche Schema, also beispielsweise die gleichen Sonderzeichen verwenden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Betrüger klauen Ihre Daten, während Sie schlafen
Von Steve Haak
Hacker

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website