Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

WhatsApp: Sicherheitslücke ermöglichte Fernzugriff

WhatsApp  

Sicherheitslücke machte Zugriff aus der Ferne möglich

18.11.2019, 17:50 Uhr | sle , t-online.de

WhatsApp: Sicherheitslücke ermöglichte Fernzugriff. WhatsApp Symbol: Nutzer sollten die App jetzt updaten. (Quelle: imago images/Joko)

WhatsApp Symbol: Nutzer sollten die App jetzt updaten. (Quelle: Joko/imago images)

Beim Messenger-Dienst WhatsApp ist erneut eine Sicherheitslücke entdeckt worden. Hacker konnten dadurch unbemerkt Programme auf das Smartphone schleusen. Facebook hat bereits mit einem Update reagiert.

Facebook hat am Donnerstag auf eine Sicherheitslücke beim Messenger-Dienst WhatsApp hingewiesen. Dadurch lässt sich theoretisch Spysoftware auf dem Smartphone installieren. Davon betroffen sind aber nur Nutzer, die eine veraltete WhatsApp-Version verwenden. Wie Sie die App sofort auf den neuesten Stand bringen, erklärt diese Fotoshow. 

Smartphone-Zugriff aus der Ferne

Durch die jetzt bekannt gewordene Schwachstelle können Angreifer eine MP4-Datei benutzen, um Zugriff auf das Smartphone zu bekommen. Die Datei löst einen sogenannten Pufferüberlauf aus. Dabei wird ein Speicherbereich mit einer Datenmenge überschrieben, die für den Speicherplatz eigentlich zu groß ist. Danach können Angreifer unbemerkt Programme installieren, oder ausführen und so aus der Ferne auf das Smartphone zugreifen.

Automatisches Update

Betroffen sind Android-Versionen vor 2.19.274 und iOS-Versionen vor 2.19.100. Laut Facebook wurde die Sicherheitslücke bereits geschlossen und ältere Versionen bereits automatisch geupdatet.


Nutzer sollten dennoch prüfen, welche WhatsApp-Version auf ihrem Smartphone installiert ist und gegebenenfalls ein Update installieren. Wie das geht, erfahren Sie in der Fotoshow. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal