t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalSmartphone

Apple CarPlay aktivieren: So nutzen sie iPhone-Funktionen im Auto


So kommt das iPhone ins Auto
Apple CarPlay aktivieren: So geht's Schritt für Schritt

Von t-online, sha

Aktualisiert am 03.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Apple Computers CarPlay from iOS iphone device inside car dashboardVergrößern des BildesMit Apple AirPlay kommen nützliche Funktionen vom iPhone auf das Infotainment-System im Auto. (Quelle: IMAGO / Pond5 Images / hadrian-ifeelstock)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Apple CarPlay bietet Autofahrern unter anderem den Zugriff auf die Musikbibliothek und Kartenfunktionen des iPhones. So aktivieren Sie das System.

Sie sind mit dem Auto unterwegs und wollen Sie auch hinter dem Steuer auf die Inhalte Ihres iPhones zugreifen? Mit Apple CarPlay geht das. Einmal verbunden, können Sie unter anderem auf Ihre Musikbibliothek von Apple Music zugreifen, Wegbeschreibungen erhalten oder Telefonate führen.

Laut Apple gibt es mittlerweile 600 Automodelle fast aller Hersteller, die CarPlay unterstützen. Eine Liste aller Fahrzeuge hat der Konzern auf seiner Seite veröffentlicht. Aber auch bei anderen Modellen müssen Sie nicht auf Apple CarPlay verzichten. Wie Sie auch Ihr älteres Fahrzeug mit dem System ausstatten, erfahren Sie hier.

Um CarPlay zu nutzen, müssen Sie Ihr iPhone mit dem Infotainment-System Ihres Fahrzeuges verbinden und einrichten. Es gibt dafür zwei Möglichkeiten – per Bluetooth oder Kabel.

So verbinden Sie Ihr iPhone mit Apple CarPlay

  1. Starten Sie Ihr Auto und stellen Sie sicher, dass Apples Sprachassistent Siri auf dem iPhone und CarPlay in Ihrem Infotainment-System im Fahrzeug aktiviert ist.
  2. Verbinden Sie nun das Fahrzeug mit Ihrem iPhone per USB-Kabel. Der USB-Anschluss im Auto ist meist mit einem CarPlay- oder Smartphone-Symbol gekennzeichnet. Lesen Sie dann bei Punkt 9 weiter.
  3. Wenn Ihr Auto CarPlay drahtlos und zusätzlich über den USB-Anschluss unterstützt, schließen Sie das iPhone für die erste Einrichtung ebenfalls an den USB-Anschluss Ihres Autos an. Ihr iPhone fragt Sie dann, ob eine drahtlose Kopplung bei der nächsten Fahrt erfolgen soll. Lesen Sie bei Punkt 9 weiter.
  4. Wenn Ihr Auto nur drahtloses CarPlay unterstützt, halten Sie die Taste für die Sprachsteuerung am Lenkrad gedrückt. Die Taste sieht je nach Autohersteller etwas anders aus, aber meist ist darauf ein Kopf mit drei Strichen vor dem Mund dargestellt. Oft befindet sich über dem Kopf noch ein Telefonhörer-Symbol.
  5. Vergewissern Sie sich, dass am Autoradio der drahtlose oder der Bluetooth-Modus aktiv ist.
  6. Wechseln Sie dann auf dem iPhone zu "Einstellungen", dann zu "WLAN" und vergewissern Sie sich, dass "WLAN" ebenfalls aktiviert ist.
  7. Tippen Sie dann auf das CarPlay-Netzwerk und überprüfen Sie, ob "Automatisch verbinden" aktiviert ist.
  8. Gehen Sie zu "Einstellungen", "Allgemein", "CarPlay", und wählen Ihr Auto aus.
  9. Jetzt ist Ihr iPhone mit dem Fahrzeug verbunden. Auf dem Display des Infotainment-Systems im Auto sollte das CarPlay-Symbol automatisch erscheinen. Auf dem iPhone werden Sie bei erstmaliger Verbindung nach Ihrem Entsperr-Code gefragt, damit Sie CarPlay verwenden können.

Ein Hinweis zur Sicherheit beim Benutzen von Smartphones und Freisprecheinrichtungen im Auto: Vor der Ablenkung durch solche Geräte warnt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR). Das Unfallrisiko beim Telefonieren am Steuer steige um das Zwei- bis Fünffache, heißt es. Auch beim Telefonieren über eine Freisprechanlage finde eine nicht unerhebliche Ablenkung statt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website