Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Überraschender Newcomer: Das sind die besten Handy-Kameras des Jahres

Überraschender Newcomer  

Das sind die besten Handy-Kameras des Jahres

30.11.2019, 16:55 Uhr | jnm , t-online.de

Überraschender Newcomer: Das sind die besten Handy-Kameras des Jahres. Junge Frau fotografiert sich mit dem Handy: Welche Kamera ist in diesem Jahr die beste? (Quelle: imago images/Westend61)

Junge Frau fotografiert sich mit dem Handy: Welche Kamera ist in diesem Jahr die beste? (Quelle: Westend61/imago images)

Wer liefert die beste Handykamera des Jahres? Die Tester des Prüfunternehmens DXO Mark haben nun ihr Urteil gefällt – und einen überraschenden Favoriten dabei.

Die Kamera-Tests des Prüfunternehmens DXO haben viel Gewicht in der Branche. In den vergangenen Jahren sind viele Hersteller dazu übergegangen bei der Präsentation eines neuen Smartphones direkt das Testergebnis im DXO Mark zu nennen.

Jetzt haben die Tester die Sieger in fünf verschiedenen Kategorien zusammengestellt: beste Allrounder-Kamera, beste Kamera für Video, bester Kamera-Zoom, beste Kamera mit Ultraweitwinkel-Brennweite und beste Kamera für Nachtfotografie. Neben den Top-Geräten von Apple, Samsung und Huawei findet sich diesmal ein weiterer Hersteller in allen Bestenlisten wieder: der chinesische Hersteller Xiaomi.

Beste Allround-Kamera

Den ersten Platz teilen sich zwei Geräte: das noch nicht in Deutschland erhältliche Huawei Mate 30 Pro und das Xiaomi Mi Note 10 (ab 500 Euro). Beide erhalten von den Testern insgesamt 121 Punkte. Auf Platz zwei liegen ebenfalls zwei Geräte: das Apple iPhone 11 Pro Max und das Samsung Galaxy Note 10+ 5G mit jeweils 117 Punkten. 

Beste Kamera für Video

Hier sehen die Tester Apples aktuelles Top-Gerät iPhone 11 Pro Max mit 102 Punkten ganz vorne. So könne das Gerät als eines von ganz wenigen HDR-Videos aufzeichnen, zudem seien die Bilder meist gut belichtet. Außerdem werden die Farben sehr stimmig aufgezeichnet, so die Tester. Ebenfalls 102 Punkte erhielt das Xiaomi Mi Note 10, das nur eine Haaresbreite hinter dem iPhone liege. Dahinter folgen das Google Pixel 4 und das Samsung Galaxy Note 10+ 5G mit jeweils 101 Punkten.

Bester Kamera-Zoom

Auch in dieser Disziplin erhält das Xiaomi Note 10 mit 109 Punkten die höchste Punktzahl. Der Abstand zu den Verfolgern ist allerdings wesentlich. Laut DXO Mark sei der Zoom des Xiaomi-Smartphones klar der beste. Auf Platz zwei und drei landet jeweils Huawei mit dem P30 Pro (95 Punkte) und dem Mate 30 Pro (91 Punkte). Das Google Pixel 4 (81 Punkte) und das Honor 20 Pro (79 Punkte) liegen noch einmal deutlich dahinter. Das iPhone 11 Pro Max kommt seinem Zweifach-Zoom nicht unter die besten Fünf.

Beste Kamera mit Ultraweitwinkel-Brennweite

Die jüngsten Smartphone-Kameras der Top-Geräte bieten meist auch ein Ultraweitwinkel-Objektiv, das auch in beengten Bedingungen möglichst viel von der Umwelt aufs Bild bringt. Laut DXO gelingt das dem Samsung Galaxy Note 10+ 5G am besten. Mit 40 Punkten nur zwei Punkte dahinter liegen Apples iPhone 11 Pro Max und das Samsung Galaxy S10 5G. Xiaomis Note 10 landet hier mit 39 Punkten nur auf dem dritten Platz.

Beste Kamera für Nachtfotografie

In den vergangenen zwei Jahren haben Smartphone-Kameras große Leistungssprünge gemacht, was Bilder bei schlechtem Licht oder Dunkelheit angeht. Am besten gelingen solche Aufnahmen laut der DXO-Mark-Untersuchung dem Huawei Mate 30 (61 Punkte). Dicht dahinter folgt ein weiteres Huawei-Gerät: das P30 Pro, gleichauf mit dem Galaxy Note 10+ 5G – beide erhielten 59 Punkte. Xiaomis Note 10 landet mit 56 Zählern hier nur auf Rang drei.

Eine Überraschung

Mit dem aktuellen iPhone gehört Apple auch bei den Testern von DXO-Mark wieder zu den Spitzenreitern – in den vergangenen Jahren hatten die Geräte aus Cupertino bei den Testern etwas schlechter abgeschnitten. Große Überraschung ist jedoch, wie klar der chinesische Newcomer Xiaomi sich mit seinem Top-Gerät ins Spitzenfeld drängt.


Und während etwa Apples und Samsungs Geräte über 1000 Euro kosten und das Huawei Mate 30 Pro – wenn es in Deutschland erscheint – vermutlich kaum günstiger sein wird, ist Xiaomis Note 10 schon für unter 600 Euro erhältlich.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal