Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Microsoft stellt PDF-Betrachter ein

dpa, Dirk Averesch

25.11.2017Lesedauer: 1 Min.
Microsoft Surface Tablet: Ein PDF-Programm fällt weg.
Microsoft Surface Tablet: Ein PDF-Programm fällt weg. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAuto schleudert in SchülergruppeSymbolbild für einen TextFaktencheck: ESC-Gewinner mit Hitlergruß?Symbolbild für einen Text1. FC Köln sorgt für Lacher im NetzSymbolbild für einen TextUnbekannte legen mehrere Feuer in ICESymbolbild für einen Watson TeaserAmira Pocher zeigt ihren neuen Luxus-WagenSymbolbild für einen TextMaggi ruft "5 Minuten Terrinen" zurückSymbolbild für einen TextWohin die meisten Deutschen auswandernSymbolbild für einen Text18-Jähriger fährt in Gegenverkehr – zwei ToteSymbolbild für einen TextPyro-Ärger für Bremer AufstiegsheldSymbolbild für einen TextPietro Lombardi bereut Instagram-PostSymbolbild für einen TextStuntfrau verklagt "Game of Thrones"

Microsoft schafft die mit Windows 8.1 eingeführte Reader-App ab, mit der sich unter anderem PDF-Dokumente betrachten lassen.

Das unter Windows 8 und 10 laufende Programm wird am 15. Februar deaktiviert, so dass sie nicht mehr genutzt werden kann. Ein entsprechender Hinweis wird derzeit in der App eingeblendet, wie die Microsoft-News-Seite "On MSFT" berichtet.

Weitere Artikel

Angriff auf MacBook Pro
Dieser Microsoft-Laptop soll zum Liebling der Kreativen werden
Seit fünf Jahren produziert Microsoft Surface-Laptops. Das Surface Book 2 ist das neueste Modell.

"So viel mehr als nur Suchmaschine"
Der oft unterschätzte Wert von Bing
Bing: Daten sind mehr wert als Werbeerlöse.

Fall Creators Update, neues Surface Book
Das sind die wichtigsten Windows-Neuheiten
Windows 10


Anwender können dann zum Beispiel einen Browser wie Chrome, Edge oder Firefox als PDF-Betrachter nutzen. Oder sie müssen einen alternativen PDF-Reader wie Sumatra, Foxit, Nitro oder Adobe Acrobat installieren. Letzterer hat immer wieder mit Sicherheitslücken zu kämpfen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So ändern Sie Standardprogramme zum Öffnen von Dateien
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website