Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

So werden Sie nervige Windows 10-Apps los

Mit wenigen Klicks deinstallieren  

So werden Sie nervige Windows 10-Apps los

20.11.2018, 13:29 Uhr

Jede neue Windows 10-Version kommt mit neuen oder überarbeiteten Apps daher. Nicht jeder will sie haben. Wir zeigen, wie Sie störende Programme mit wenigen Klicks los werden. 

Schätzungsweise 35 Millionen Windows-Programme gibt es laut Microsoft – ein gigantisches Ökosystem, aus dem der Nutzer die freie Auswahl hat. Gleichzeitig wird jeder Windows-Rechner mit zahlreichen bereits vorinstallierten Programmen ausgeliefert.

Für viele Nutzer ist es beispielsweise schon fast zur Gewohnheit geworden, den Internet Explorer oder Edge-Browser kurz nach dem Einrichten des PCs mit einem Chrome-Browser oder Mozillas Firefox zu ersetzen. Auch bei den Wetter-Apps hat der App Store weitaus Besseres zu bieten als die bei Windows 10 mitgelieferte Software. 

Doch wie wird man die ungeliebten Programme wieder los? Zum Glück muss der Nutzer seit einiger Zeit keine großen Umwege mehr gehen, um nicht genutzte Programme zu deinstallieren. Viele können schon mit wenigen Klicks gelöscht werden. 



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal