HomeDigitalComputerSoftware

Windows-10-Update: Diese Version sollten Sie heute noch aktualisieren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream: Probleme an beiden PipelinesSymbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextWende in DFB-Gruppe: Erster verliertSymbolbild für ein VideoDiese Regionen erwartet arktische LuftSymbolbild für einen TextMessners Ehefrau kämpfte mit VorurteilenSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSamenspender: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextSchadet "The Crown" König Charles?Symbolbild für einen TextARD-Krimiserie wird verlängertSymbolbild für einen TextPorsche-Aktien sehr beliebtSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Fluggast in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Diese Windows-10-Version sollten Sie heute noch updaten

Von t-online, avr

Aktualisiert am 09.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Rechner mit Windows 10: Microsoft beendet bald den Support für ältere Windows-Versionen.
Ein Rechner mit Windows 10: Microsoft beendet bald den Support für ältere Windows-Versionen. (Quelle: Robert Günther/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Microsoft liefert regelmäßig neue Versionen für Windows 10. Für eine ältere Version wird der Support in wenigen Tagen eingestellt.

Wer eine ältere Variante von Windows 10 nutzt, sollte sein System sofort aktualisieren. Dazu rät Microsoft mithilfe von Warnmeldungen in Windows 10. Das berichten verschiedene Medien.


So erstellen Sie einen USB-Stick mit Windows 10

Wer nur einen Lizenzschlüssel für Windows 10 kauft, muss das sogenannte ISO-Abbild selbst herunterladen. Alternativ können Sie auch einen USB-Stick mit dem Windows-10-Abbild erstellen und das für eine Neuinstallation nutzen. In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wo Sie das Windows-10-ISO bekommen und wie Sie selbst einen USB-Stick erstellen.
Als erstes laden Sie sich das "Media Creation Tool" von der Microsoft-Seite herunter. Den Download finden Sie hier.
+7

Betroffen ist die Version 1803. Auch auf seiner Website schreibt Microsoft, dass diese Version ab dem 12. November 2019 keine Updates mehr erhalten wird. Dadurch kann sie anfälliger für Sicherheitsgefahren werden.

So prüfen Sie Ihre Windows-Version

  1. Drücken Sie die "Windows-Taste" und "I", um die Einstellungen zu öffnen. Alternativ können Sie auch auf Start klicken und das Zahnradsymbol auf der linken Seite wählen.
  2. Wählen Sie in den Einstellungen "System".
  3. Scrollen Sie im linken Bereich runter und klicken Sie auf "Info".
  4. Hier finden Sie Informationen zu Ihrem aktuellen System. Scrollen Sie runter, bis Sie "Windows-Spezifikationen" sehen. Hier steht Ihre aktuelle Windows-Version.

Wird die Versionsnummer mit 1803 oder niedriger angegeben, ist ein Update notwendig.

So starten Sie das Update manuell

  1. Drücken Sie die "Windows-Taste" und "I", um die Einstellungen zu öffnen. Alternativ können Sie auch auf Start klicken und das Zahnradsymbol auf der linken Seite wählen.
  2. Klicken Sie auf "Updates und Sicherheit".
  3. Im Reiter "Windows Update" wählen Sie "Nach Updates suchen". Wenn Updates verfügbar sind, werden sie für gewöhnlich automatisch heruntergeladen und installiert.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Computerbase.de: "Windows 10 1803: Microsoft informiert über das nahende Supportende"
  • Website von Microsoft
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zinseszins-Tabelle in Excel erstellen
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website