• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows 10
  • Wie Sie Windows 10 aus dem S-Modus befreien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIllegale Deals? Trump verweigert AussageSymbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für einen TextTchibo nimmt Kaffee-Sorte vom MarktSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für ein VideoGänsehautmoment bei Seeler-AbschiedSymbolbild für einen TextTV-Star traf mutmaßlichen MörderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp-Update mit unerwarteter FunktionSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Wie Sie Windows 10 aus dem S-Modus befreien

Von dpa-tmn
25.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Ein Rechner mit Windows 10: Wer ein Gerät im S-Modus hat, kann es mit wenigen Klicks daraus befreien.
Ein Rechner mit Windows 10: Wer ein Gerät im S-Modus hat, kann es mit wenigen Klicks daraus befreien. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Windows 10 S? Was soll das denn sein? Ganz einfach: Eine abgespeckte Version des Betriebssystems, die oft auf günstigen Geräten für den Bildungsbereich zu finden ist. Allerdings ist ein Wechsel möglich.

Windows 10 S gibt es schon seit Sommer 2018, dürfte aber von den meisten Nutzerinnen und Nutzern unbemerkt geblieben sein. Es handelt sich um eine Light-Variante von Windows, die sich schon mit 64 Gigabyte (GB) Speicher und 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) zufrieden gibt, und nur Apps aus dem Microsoft Store zur Installation zulässt.


Mit diesen Tipps holen Sie mehr aus Windows 10 raus

Wer Windows 10 optimal nutzen will, muss die verschiedenen Funktionen kennen, die das System bietet. In diesem Überblick zeigen wir Ihnen nützliche Einstellungen für eine leichtere Bedienung.
Wer bei jedem Rechnerstart nicht immer ein Kennwort eingeben will, kann das in den Einstellungen ausschalten. Drücken Sie dafür die Tastenkombination "Windows-Taste" und "R", um das Ausführen-Fenster zu öffnen und geben dann netplwiz ein.
+8

Nutzerinnen und Nutzer, die ihrem Rechner mehr zutrauen oder dringend andere Programme installieren müssen, können den auf Sicherheit und Leistung getrimmten Modus aber verlassen, berichtet das Telekommunikationsportal "Teltarif.de". Und zwar ganz offiziell, völlig kostenlos und ohne Neuinstallation, wenn man mit einem Microsoft-Account angemeldet ist.

Anleitung von Microsoft

Tatsächlich hält Microsoft dafür eine Anleitung bereit. Darin weist das Unternehmen darauf hin, dass man nach einem Wechsel nicht mehr in den S-Modus zurückkehren kann.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
FDP: Nur noch wenige deutsche Haubitzen in der Ukraine einsatzbereit
Panzerhaubitze 2000 (Archivbild): Deutschland hatte 15 an die Ukraine geliefert.


Und so geht der Wechsel: Man öffnet die Einstellungen, geht zu "Update und Sicherheit/Aktivierung" und wählt dort im Abschnitt "Zu Windows 10 Home wechseln" beziehungsweise "Zu Windows 10 Pro wechseln" die Option "Zum Store".

Achtung: Sollte auch ein Abschnitt "Upgrade für Ihre Windows-Version" angezeigt werden, muss man darauf achten, dort nicht aus Versehen auf den Link "Zum Store" zu klicken.

Warten auf Bestätigung

Anschließend gilt es, im Microsoft Store auf der Seite "Ausschalten des S Modus" (oder ähnlich) die Schaltfläche "Abrufen" anzuklicken. Sobald dann eine Bestätigungsnachricht angezeigt wird, verfügt man über eine ganz normale Windows-10-Version, auf der sich fortan etwa auch Programme von außerhalb des Microsoft Store installieren lassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website