Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Windows 10: Außerplanmäßiges Update behebt WLAN-Probleme | Microsoft

Nach dem "Patch-Day"  

Außerplanmäßiges Windows-Update behebt WLAN-Probleme

12.02.2021, 09:40 Uhr | str, t-online

Windows 10: Außerplanmäßiges Update behebt WLAN-Probleme | Microsoft. Windows-Reinigung: Microsoft hat ein Update für bestimmte Windows-Systeme nachgereicht, das WLAN-Probleme beheben soll.  (Quelle: Getty Images)

Windows-Reinigung: Microsoft hat ein Update für bestimmte Windows-Systeme nachgereicht, das WLAN-Probleme beheben soll. (Quelle: Getty Images)

Einmal im Monat veröffentlicht Microsoft eine Reihe von Sicherheitspatches für Windows 10. Für Februar hat das Unternehmen jetzt allerdings ein weiteres Update nachgereicht, das auf bestimmten Rechnern Systemabstürze verhindern kann. 

Jeden zweiten Dienstag im Monat ist "Patch-Day" bei Microsoft. Das heißt, dass Windows-10-Rechner mit allen möglichen Sicherheitsupdates versorgt werden. Nutzer sollten diese zeitnah installieren, meist geschieht das automatisch. Wenige Tage nach dem 9. Februar steht für einige Nutzer allerdings schon die nächste Aktualisierung an – was ist passiert? 

Bei dem außerplanmäßigen Update handelt es sich um einen Fix für die Version 1909 von Windows 10. Das heißt, nicht jeder Windows-Rechner ist betroffen. Viele haben wahrscheinlich schon die neueren Windows-Versionen 2004 oder 20H2 installiert, die zuletzt veröffentlicht wurden. Wie Sie Ihre aktuelle Version prüfen, erklärt dieser Artikel. Wie Sie ein Update manuell anstoßen, erfahren Sie hier

Es empfiehlt sich, die automatische Update-Funktion von Windows zu nutzen. So wird sichergestellt, dass man wichtige Sicherheitspatches für die jeweilige Windows-Version zeitnah erhält.

Mit dem außerplanmäßigen Update für die Version 1909 etwa wird ein schweres WLAN-Problem behoben. Es führt dazu, dass der Rechner unter Umständen abstürzt und einen Bluescreen zeigt, sobald der Nutzer versucht, sich mit einem WLAN-Netz zu verbinden, das mit dem  Verschlüsselungsstandard WPA3 abgesichert ist. Hervorgerufen wurde das Problem durch ein früheres kumulatives Update. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal