• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Geld & Vorsorge
  • Geldanlage
  • ETF-Sparplan: Wie viel Geld brauche ich, um zu investieren?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie viel Geld brauche ich, um zu investieren?

  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Aktualisiert am 18.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Mann schaut in seinen Geldbeutel (Symbolbild): In manche SparplÀne können Anleger bereis ab 25 Euro einzahlen.
Mann schaut in seinen Geldbeutel (Symbolbild): In manche SparplÀne können Anleger bereis ab 25 Euro einzahlen. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextAktivisten stĂŒrmen auf Formel-1-StreckeSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild fĂŒr einen TextJeder Vierte von Energiearmut betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextHĂŒpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild fĂŒr einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild fĂŒr einen TextAnna Netrebko zeigt ihre große SchwesterSymbolbild fĂŒr einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild fĂŒr ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Ein weit verbreiteter Mythos ist, dass man zum Investieren viel Geld benötigt. Doch das ist falsch. Wir zeigen Ihnen, warum das nicht gilt und mit wie viel Geld Sie bereits starten können.

Wenn Sie mit der eigenen Geldanlage starten wollen, brauchen Sie dafĂŒr weniger Geld als Sie vermutlich denken. TatsĂ€chlich reichen oft schon 25 Euro im Monat, um mit dem Anlegen zu beginnen – zum Beispiel, indem Sie Ihr Geld in einen sogenannten ETF-Sparplan investieren.

Dabei zahlen Sie monatlich einen festen Betrag, eine Sparrate, in einen Indexfonds, genannt ETF ("Exchange Traded Fund"), ein, der einen Aktienindex wie etwa den deutschen Dax nachbildet.

Doch Sie mĂŒssen nicht bei kleinen Summen verbleiben. Statt 25 Euro können Sie auch 250 Euro monatlich anlegen. Außerdem können Sie beispielsweise einen Anfangsbetrag ĂŒber mehrere Hundert oder Tausend Euro anlegen und zusĂ€tzlich jeden Monat Geld einzahlen.

Mit einem ETF-Sparplan bleiben Sie in der Regel sehr flexibel, denn Sie können diesen immer wieder anpassen, wenn sich Ihre Lebenssituation geÀndert hat.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure HauptstÀdte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der PrÀsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Die Grundsatzregel dabei lautet: Sie sollten nur Geld investieren, das Sie ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum auch wirklich locker machen können. Wenn Sie etwa Anteile an einem ETF abstoßen mĂŒssten, weil Sie das Geld aus dem Erlös benötigen, laufen Sie Gefahr, Verluste zu machen.

Mehr zum Thema Investieren und Inflation? Lernen Sie in dieser Podcast-Folge, in der Moderatorin Lisa Fritsch mit t-online-Chefredakteur Florian Harms und dem Leiter des Ressorts fĂŒr Wirtschaft und Finanzen, Florian Schmidt, darĂŒber diskutiert.

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed


Zudem sollten Sie bestenfalls keinen Kredit bei der Bank aufnehmen, um Geld zu investieren. Denn das birgt die Gefahr, dass Sie diesen bei einem Verlust nicht zurĂŒckzahlen können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Geld & Vorsorge von A bis Z
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website