Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Versicherungen >

Sozialversicherungsausweis verloren – was tun?


Versicherungsdokument  

Wie bekomme ich einen neuen Sozialversicherungsausweis?

03.08.2020, 12:30 Uhr | jb, mak, t-online

Wie bekommt man den Sozialversicherungsausweis?

Wir sagen Ihnen, was Sie über dieses wichtige Dokument wissen müssen.

Wie bekommt man den Sozialversicherungsausweis?


Der Sozialversicherungsausweis ist ein wichtiges Dokument, das Sie im Alltag jedoch kaum benötigen. Wenn Sie diesen aber verloren haben, sollten Sie schnellstmöglich einen neuen beantragen. So geht's.

Sobald Sie in das Berufsleben eintreten, erhalten Sie Ihren Sozialversicherungsausweis, der dann Ihr ganzes Leben lang gültig ist. Es gibt aber Ereignisse, nach denen Sie einen neuen Ausweis beantragen müssen.

Wenn Ihr Sozialversicherungsausweis beschädigt, unleserlich ist oder Sie ihn verloren haben, benötigen Sie einen neuen Ausweis. Doch einen neuen zu erhalten, ist nicht besonders schwer. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Wer stellt den Sozialversicherungsausweis aus?

Ihren ersten Sozialversicherungsausweis erhalten Sie üblicherweise automatisch, wenn Sie die erste Arbeitsstelle antreten. Der Arbeitgeber muss Sie bei der Krankenversicherung anmelden, die beim zuständigen Rentenversicherungsträger eine Sozialversicherungsnummer beantragt.

Daraufhin wird Ihnen das Dokument zugeschickt. Um einen Ersatz müssen Sie sich nur bemühen, falls es im Laufe der Zeit beschädigt wird oder Sie den Sozialversicherungsausweis verloren haben.

Wo beantrage ich einen neuen Sozialversicherungsausweis?

Sobald Sie bemerkt haben, dass Sie – etwa wegen eines Umzugs – Ihren Sozialversicherungsausweis verloren haben, können Sie sich an die Krankenversicherung wenden. Diese beantragt dann beim Rentenversicherungsträger eine neue Sozialversicherungsnummer, wobei der automatisch neu ausgestellt wird.

Sie müssen in diesem Fall mit einer Bearbeitungszeit von etwa sechs Wochen rechnen, nachdem Sie gemeldet haben, dass Sie den Sozialversicherungsausweis verloren haben. Teilweise kann die Bearbeitung auch bis zu drei Monate dauern.

Alternativ können Sie den Verlust auch direkt bei Ihrem Träger der Rentenversicherung melden. Bei diesem können Sie dann auch um eine Neuausstellung bitten.

Was tun, wenn ich das Dokument dringend brauche?

Wenn Sie erst dann bemerken, dass Sie den Sozialversicherungsausweis verloren haben, wenn Sie das Dokument dringend benötigen, sollten Sie sich ebenfalls an die Rentenversicherung oder die Krankenkasse wenden.

Diese stellen Ihnen auf Wunsch eine Bescheinigung aus, dass Sie den Sozialversicherungsausweis verloren haben und sich die Ausstellung des neuen Dokumentes aktuell in der Bearbeitung befindet. Diese Bescheinigung können Sie beim neuen Arbeitgeber vorlegen und den neuen Sozialversicherungsausweis nachreichen, sobald Sie ihn erhalten haben.

Was kostet ein neuer Sozialversicherungsausweis?

Nichts – für die Neuausstellung eines Sozialversicherungsausweises kommen keinerlei Kosten auf Sie zu. Damit Sie im Fall des Verlustes zumindest Ihre Sozialversicherungsnummer, auch Rentenversicherungsnummer genannt, angeben können, sollten Sie diese sicherheitshalber notieren und an einem sicheren Ort aufbewahren.

Diese steht aber auch etwa auf der jährlichen Renteninformation. Sie können die Sozialversicherungsnummer aber auch bei Ihrem Rentenversicherungsträger oder Ihrer Krankenkasse anfragen.

Verwendete Quellen:
  • Deutsche Rentenversicherung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: