• Home
  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Diät
  • Mit Tofu abnehmen: mit veganer Diät zur Traumfigur


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoOslo: Terrorverdacht nach SchießereiSymbolbild für einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild für einen TextHäme nach Fake-Videoschalte mit GiffeySymbolbild für einen TextRKI: Inzidenz steigt weiterSymbolbild für einen TextUkraine-Krieg: Russen feuern aus BelarusSymbolbild für einen TextUnion Berlin verliert TopstürmerSymbolbild für einen TextFaeser besorgt über AfD-EntwicklungSymbolbild für einen TextKatze: Ex trennte sich wegen NacktfotoSymbolbild für einen TextOtto ändert Zahlungsoptionen für KundenSymbolbild für einen TextNasa: Unerwarteter Fund auf dem MondSymbolbild für einen TextPolizeiwache in Berlin durchsuchtSymbolbild für einen Watson Teaser"BsF"-Star teilt schockierendes FotoSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Vegane Diät: Tofu enthält viel Eiweiß und wenig Fett

mb (CF)

Aktualisiert am 10.08.2016Lesedauer: 2 Min.
Mit Tofu können Sie Ihre vegane Diät starten.
Mit Tofu können Sie Ihre vegane Diät starten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Haben Sie es schon einmal mit einer veganen Diät probiert, damit die Pfunde purzeln? Setzen Sie auf Tofu: Der aus Sojabohnen gewonnene Quark enthält viele wichtige Nährstoffe, ist abwechslungsreich zubereitbar und ein gesunder Sattmacher.

Vegane Diät: Tofu hat viele gesunde Attribute

Mit veganer Ernährung können Sie nicht nur Ihr Wohlempfinden steigern, sondern auch Ihr Hungergefühl nachhaltig stillen. Insbesondere der zu den gesündesten Lebensmitteln der Welt zählende Tofu eignet sich ganz hervorragend als Fleisch- und Fischersatz, da er viel sättigendes Eiweiß, wenig Fett aber auch pflanzliche Proteine und wertvolle Aminosäuren enthält. Überdies gibt es eine Reihe von angenehmen Nebeneffekten bei einer tofureichen Ernährung: So wird aktiv der Cholesterinspiegel gesenkt, die Festigkeit der Knochen gestärkt und sogar anfängliche Beschwerden in der Menopause reduziert. Darüber hinaus beugt der Bohnenquark Krebserkrankungen und Demenz vor, indem er oxidative Schäden im Gehirn reduziert.

Der große Vorteil einer veganen Diät, bei der Tofu verschiedene Lebensmittel ersetzt, ist, dass automatisch viele Dickmacher entfallen. Während der Diät sollten Sie außerdem auch auf Milchprodukte zugunsten von Sojaerzeugnissen verzichten. Einen Nachteil hat diese Ernährung allerdings: Lebenswichtige Nährstoffe wie etwa Folsäure und Vitamin B12 sind Mangelware, die zusätzlich eingenommen werden sollten.


Sieben Tipps zum Abnehmen

Wer abnehmen möchte, sollte viel trinken. Gerade Mineralwasser eignet sich, um einen knurrenden Magen zu dämpfen. Ein großes Glas Wasser am Morgen entgiftet den Körper und verhindert Heißhunger. Wer viel trinkt, sorgt nämlich für ein Völlegefühl und isst automatisch weniger.
Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie nicht gleich eine Diät machen. Erstens stellt sich hierbei die Frage, welche Diät für Sie am ehesten geeignet ist. Zweitens kommt es aufgrund des Jojo-Effekts oftmals nur zu einem kurzfristigen Erfolg. Daher ist eine langfristige Ernährungsumstellung vielleicht die bessere Lösung.
+5

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Kreativ mit Tofu: Verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten

Tofu ist nicht nur ein gesundes Produkt, sondern auch eines das auf vielseitige Weise zubereitet werden kann. Denn: Der Sojabohnenquark an sich ist relativ geschmacksneutral. Würzen spielt entsprechend eine wichtige Rolle, um ihn zum genussvollen Erlebnis zu machen. Dabei sind Fantasie und Geschmack keine Grenzen gesetzt.

Je nach Herstellungsart und Konsistenz wird Tofu in einige Arten unterschieden, die entweder gekocht, frittiert, roh, gebraten, eingelegt oder auch püriert zubereitet werden. So kommt etwa der feste Bohnenkäse klassischerweise als Fleischersatz auf den Tisch und der Seidentofu wird für Süßspeisen, Shakes und Soßen genutzt. In Asien gibt es auch den in Europa eher unbekannten fermentierten Tofu, mit dem geschmacklich verschiedene Käsesorten imitiert werden. Entscheiden Sie sich für eine vegane Diät auf Basis des Sojaquarks, dann sollte dieser mehrmals pro Woche auf den Tisch kommen. Am besten greifen Sie zur Bioqualität.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lebensmittel
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website