Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Abnehmen: Probleme beim Abnehmen?

...

Abnehmen  

So überwinden Sie Probleme beim Abnehmen

| hut

Abnehmen: Probleme beim Abnehmen?. Diät: Was tun, wenn die Pfunde einfach nicht purzeln wollen? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Was tun, wenn die Pfunde nicht purzeln wollen? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie verzichten auf Süßes, ernähren sich gesund, quälen sich wochenlang im Fitnessstudio - und trotzdem tut sich nichts auf der Waage. Doch woran liegt es, dass bei einigen die Pfunde einfach nicht purzeln wollen? Wir klären über die häufigsten Probleme beim Abnehmen auf.

Die Schilddrüse produziert zu wenig Hormone

Wenn Sie plötzlich an Gewicht zunehmen, sich müde fühlen und unkonzentriert sind, kann eine Schilddrüsenunterfunktion die Ursache sein. Dann werden zu wenig Hormone produziert. Die Folge: Ihr Stoffwechsel läuft auf Sparflamme und das Abnehmen wird deutlich schwieriger. Durch eine Blutuntersuchung kann der Arzt die Fehlfunktion erkennen und mit Hormonpräparaten behandeln. Die bringen Ihren Stoffwechsel wieder in Schwung.

Ständige Diäten drosseln die Fettverbrennung

Wer permanent auf Diät lebt, gaukelt seinem Körper eine Notsituation vor - mit der Folge, dass jedes Gramm Fett sofort eingelagert wird. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper an die niedrige Kalorienzufuhr und der Stoffwechsel verweilt im Sparmodus. Isst man dann wieder normal, wird der Großteil an Fett und Kalorien nicht verbrannt, sondern für die nächste Hungerphase eingelagert. Der typische Jojo-Effekt tritt ein. Ein Ausweg aus dieser Diätfalle bringt nur die dauerhafte Umstellung auf eine gesunde und fettarme Ernährung, bei der es erlaubt ist, sich satt zu essen.

Schlafmangel macht hungrig

Im Schlaf schüttet der Körper Leptin aus. Dieses Hormon ist für das Sättigungsgefühl zuständig. Es spielt aber auch eine wichtige Rolle bei der Regulierung unseres Fettstoffwechsels. Zu wenig Schlaf führt dazu, dass wir tagsüber ein verstärktes Hungergefühl verspüren. Um dem vorzubeugen, sollten Sie immer mindestens sieben Stunden schlafen.

Einige Medikamente beeinflussen den Stoffwechsel

Bestimmte Medikamente können den Stoffwechsel und auch den Appetit beeinflussen. Dazu zählen Blutdrucksenker, Anti-Baby-Pillen, Antidepressiva, Diabetes-Mittel und Kortisonpräparate. Meist tritt die Gewichtszunahme erst nach einigen Wochen auf. Ein Blick auf den Beipackzettel kann Ihnen verraten, welches Medikament dahinter steckt. Klären Sie mit Ihrem Hausarzt ab, ob es alternative Präparate oder Behandlungsmöglichkeiten für Sie gibt.

Die falsche Sportart

Für eine optimale Fettverbrennung sollte das Ausdauertraining regelmäßig gesteigert und durch Kraftübungen ergänzt werden. Vor allem im Alter nimmt die Muskelmasse ab und es bilden sich leichter Fettpolster. Um die Muskulatur zu stärken, sollten die Übungen ausgewogen sein. Ideal ist es, wenn Sie mindestens zwei- bis dreimal die Woche trainieren. Schwimmen zählt übrigens nicht nur zu den gelenkschonendsten Disziplinen, sondern ist auch eine der besten Fatburnersportarten.

Stress beeinflusst den Stoffwechsel

Wer häufig gestresst ist, hat es gleich doppelt schwer abzunehmen: Zum einen hat man kaum die Nerven, geschweige denn, die Lust, sich beim Essen zu zügeln und dann noch Sport zu treiben. Zum anderen wird vermehrt das Stresshormon Cortisol ausgeschüttet, das den Stoffwechsel beeinflusst, für Hungergefühle sorgt und unseren Energiebedarf steigert. Dagegen hilft nur eins: sich Auszeiten gönnen und eine Sportart suchen, bei der man richtig abschalten kann. Am besten tun Sie das an der frischen Luft. Machen Sie zum Beispiel regelmäßige Radtouren mit Ihren Freunden oder lange Spaziergänge mit dem Hund. Dabei verbrennen Sie auch gleich ein paar Kalorien und fühlen sich sofort besser.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Ihr Sommer-Outfit im Sale mit zusätzlich 25 % Rabatt
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018