Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Diät >

Ich nehme ab: Diät der Deutschen Gesellschaft für Ernährung

Langfristige Erfolge  

Ich nehme ab: Diät der Deutschen Gesellschaft für Ernährung

04.03.2016, 12:40 Uhr | rk (CF)

"Ich nehme ab": Der Titel des Diätkonzepts der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ist schon einmal vielversprechend. Tatsächlich könnte die Diät für alle infrage kommen, die auf gesunde Weise längerfristig abnehmen möchten.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Entwickelt hat "Ich nehme ab" die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird. Außerdem haben ihre Pendants in Österreich und der Schweiz sowie die Sportverbände aller drei Länder an dem Konzept mitgewirkt. Der gemeinnützige Verein DGE berät seit 1953 in Ernährungsfragen. "Ich nehme ab" bietet dabei einen ganzheitlichen Ansatz, der außer Ernährungswissenschaftlern auch Experten aus Psychologie und Sportmedizin miteinbezieht.

Ich nehme ab: Diät aus zwölf Bausteinen

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist eine Diät, die als Grundlage eine Lebensmittelpyramide benutzt. Aus jedem Teil der Pyramide darf täglich ein Lebensmittel ausgesucht werden. Insgesamt setzt sich die Ernährung aus zwölf Energiebausteinen zusammen, was zu einer täglichen Zufuhr von 1200 Kalorien führt. Diese ist vor allem von Kohlenhydraten wie Vollkornprodukten geprägt. Fette werden hingegen eingespart. In zwölf Schritten wird das Programm umgesetzt. Ein Ernährungsprotokoll hilft dabei, den Ursachen des Übergewichts auf die Spur zu kommen. Ergänzt wird die Ernährungsumstellung, die auf mindestens zwölf Wochen angelegt ist, mit einem passenden Sportprogramm. Es kann sowohl in Gruppen als auch alleine umgesetzt werden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat das Ziel, das Ernährungsverhalten der Teilnehmer dauerhaft umzustellen.

Ein Nachteil von "Ich nehme ab" ist der relativ langsame Gewichtsverlust. Nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" verlieren Frauen bei dieser Methode zwei bis drei Kilogramm im Jahr. Bei Männern sind es in der Regel zwei Kilogramm mehr. Durch den großen Umfang kann das Programm zu Beginn außerdem potenziell abschreckend wirken. 

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Diät

shopping-portal