• Home
  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Di√§t
  • Ich nehme ab: Di√§t der Deutschen Gesellschaft f√ľr Ern√§hrung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur√ľckSymbolbild f√ľr einen TextWaldbrand in Brandenburg au√üer KontrolleSymbolbild f√ľr einen TextGelbe Giftwolke t√∂tet zw√∂lf MenschenSymbolbild f√ľr einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f√ľr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f√ľr einen TextHut-Panne bei K√∂nigin M√°ximaSymbolbild f√ľr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f√ľr einen TextDeutsche Tennis-Asse souver√§nSymbolbild f√ľr einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f√ľr ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f√ľr einen TextErster Wolf in Baden-W√ľrttemberg entdecktSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f√ľr einen TextJetzt testen: Was f√ľr ein Herrscher sind Sie?

Ich nehme ab: Di√§t der Deutschen Gesellschaft f√ľr Ern√§hrung

rk (CF)

04.03.2016Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Ich nehme ab": Der Titel des Di√§tkonzepts der Deutschen Gesellschaft f√ľr Ern√§hrung (DGE) ist schon einmal vielversprechend. Tats√§chlich k√∂nnte die Di√§t f√ľr alle infrage kommen, die auf gesunde Weise l√§ngerfristig abnehmen m√∂chten.

Deutsche Gesellschaft f√ľr Ern√§hrung

Entwickelt hat "Ich nehme ab" die Deutsche Gesellschaft f√ľr Ern√§hrung (DGE), die vom Bundesministerium f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft gef√∂rdert wird. Au√üerdem haben ihre Pendants in √Ėsterreich und der Schweiz sowie die Sportverb√§nde aller drei L√§nder an dem Konzept mitgewirkt. Der gemeinn√ľtzige Verein DGE ber√§t seit 1953 in Ern√§hrungsfragen. "Ich nehme ab" bietet dabei einen ganzheitlichen Ansatz, der au√üer Ern√§hrungswissenschaftlern auch Experten aus Psychologie und Sportmedizin miteinbezieht.


Sieben Tipps zum Abnehmen

Wer abnehmen m√∂chte, sollte viel trinken. Gerade Mineralwasser eignet sich, um einen knurrenden Magen zu d√§mpfen. Ein gro√ües Glas Wasser am Morgen entgiftet den K√∂rper und verhindert Hei√ühunger. Wer viel trinkt, sorgt n√§mlich f√ľr ein V√∂llegef√ľhl und isst automatisch weniger.
Wenn Sie abnehmen wollen, m√ľssen Sie nicht gleich eine Di√§t machen. Erstens stellt sich hierbei die Frage, welche Di√§t f√ľr Sie am ehesten geeignet ist. Zweitens kommt es aufgrund des Jojo-Effekts oftmals nur zu einem kurzfristigen Erfolg. Daher ist eine langfristige Ern√§hrungsumstellung vielleicht die bessere L√∂sung.
+5

Ich nehme ab: Diät aus zwölf Bausteinen

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist eine Di√§t, die als Grundlage eine Lebensmittelpyramide benutzt. Aus jedem Teil der Pyramide darf t√§glich ein Lebensmittel ausgesucht werden. Insgesamt setzt sich die Ern√§hrung aus zw√∂lf Energiebausteinen zusammen, was zu einer t√§glichen Zufuhr von 1200 Kalorien f√ľhrt. Diese ist vor allem von Kohlenhydraten wie Vollkornprodukten gepr√§gt. Fette werden hingegen eingespart. In zw√∂lf Schritten wird das Programm umgesetzt. Ein Ern√§hrungsprotokoll hilft dabei, den Ursachen des √úbergewichts auf die Spur zu kommen. Erg√§nzt wird die Ern√§hrungsumstellung, die auf mindestens zw√∂lf Wochen angelegt ist, mit einem passenden Sportprogramm. Es kann sowohl in Gruppen als auch alleine umgesetzt werden. Die Deutsche Gesellschaft f√ľr Ern√§hrung hat das Ziel, das Ern√§hrungsverhalten der Teilnehmer dauerhaft umzustellen.

Ein Nachteil von "Ich nehme ab" ist der relativ langsame Gewichtsverlust. Nach Angaben der "S√ľddeutschen Zeitung" verlieren Frauen bei dieser Methode zwei bis drei Kilogramm im Jahr. Bei M√§nnern sind es in der Regel zwei Kilogramm mehr. Durch den gro√üen Umfang kann das Programm zu Beginn au√üerdem potenziell abschreckend wirken.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte √Ąrzte. Die Inhalte von t-online k√∂nnen und d√ľrfen nicht verwendet werden, um eigenst√§ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schweiz√Ėsterreich
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website