Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko > Basteln >

Drachen basteln: Tipps zum Material

Für Einsteiger  

Drachen basteln: Tipps zum Material

06.06.2013, 16:20 Uhr | tj (CF)

Wer einen Drachen basteln möchte, sollte sich zunächst an einem der einfacheren, rautenförmigen Modelle mit Gestänge ausprobieren. Mit den richtigen Materialien und einigen Tipps lassen sich damit bereits die ersten Höhenflüge unternehmen.

Drachen basteln: Die richtige Basis

Für ein stabiles Gerüst bieten sich leichte, aber beständige Bambusrohre, preiswertes Raminholz, extrem belastbare Glas- oder Kohlefaserrohre sowie mehrteilige Aluminiumstangen an. Jedes dieser Materialien hat jedoch auch gewisse Nachteile: Die Verdickungen innerhalb von Bambusstangen können das Fluggerät zum Beispiel aus dem Gleichgewicht bringen, Raminholz quillt bei feuchter Witterung leicht auf, Glasfaser und Aluminium sind im Vergleich zu anderen Stangen deutlich schwerer.

Tipp: Die Investition in Kohlefasern lohnt eher nur für passionierte Drachenflieger, weswegen Sie gerade zum Einstieg mit einem der günstigeren Materialen gut bedient sind. Denn wenn Sie zum ersten Mal mit Ihren Kindern einen Drachen basteln, besteht die Gefahr, dass Sie die teuren Materialen auf Anhieb nicht richtig verwenden.

Drachen bauen für Einsteiger

Für die Verbindungsstelle der sich kreuzenden Stangen können Sie Winkel aus Aluminium, Messingrohr oder Kunststoff verwenden. Ein Tipp, damit das Gestänge nicht den Stoff beschädigt: Nähen Sie kleine Gewebetaschen ein, umkleben Sie die scharfkantigen Enden mit Klebeband oder runden Sie diese mit Kunststoffkappen ab.

Traditionell wurden Drachen im alten China mit Seide bespannt. Noch heute verwenden viele Hobby-Drachenlenker diesen Stoff, wenn sie Drachen basteln. Unter anderem kann er mit Seidenmalfarben individuell gestaltet oder in Batikoptik gefärbt werden. Leider haftet daran kein Klebstoff, sodass Sie zu Nadel und Faden – am besten Polyestergarn – greifen müssen, wenn Sie einen Seidendrachen basteln wollen.

Welches Material zum Bespannen

Noch empfindlicher verhält sich normales Papier oder Drachenpergamin, das zwar geklebt werden kann, bei Wind und Regen jedoch schnell reißt. Wetterfester ist Tyvek. Bemalt mit Plakatfarben oder Lack, ist der Papierstoff ideal, wenn Sie einen Einsteigerdrachen basteln wollen. Profis verwenden für ihre Lenkdrachen Spinnaker. Mit diesem verschweißten Nylongewebe lassen sich vollkommen witterungsunabhängige Drachen bauen.

Drachenleinen sorgen für die richtige Zugkraft. "Es gibt spezielle Drachenschnur, aber auch Maurerschnur aus dem Baumarkt ist geeignet", so der langjährige Drachenbauer Karl Hussmann im Interview mit der Neuen Grevenbroicher Zeitung (NGZ). Wer Polyester verwendet, sollte geflochtene Leinen gegenüber verzwirnten vorziehen, da diese sich nicht so leicht verdrehen. Tipp für eine einfache Handhabe: Schmelzen Sie Anfang und Ende der Polyester-Schnüre über einer Kerze oder einem Feuerzeug. So wird das Ausfransen der Schnüre verhindert.

Dyneema, auch Spectra genannt, und Kevlar eignen sich eher für Profis als Anfänger. Weil die Schnüre so reißfest, aber nur wenig dehnbar sind, werden sie häufig beim Bau von Lenkdrachen verwendet. Gerät der Drachen jedoch außer Kontrolle, können Mensch und Tier, die in die Bahn des trudelnden Fluggeräts geraten, leicht verletzt werden. Vorsicht: Kelvar-Leinen sollten Sie aufgrund ihrer UV-Lichtempfindlichkeit nicht in der Sonne liegen lassen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal