• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Kürbis als Lichtquelle – mit Schwimmkerzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Demo eskaliert: Kritik an PolizeiSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextA4: Bus überschlägt sich – viele VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star offen über optische VeränderungSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Kürbis als Lichtquelle – mit Schwimmkerzen

in (CF)

Aktualisiert am 26.10.2017Lesedauer: 2 Min.
Kürbisse eignen sich ideal als Herbstdeko.
Kürbisse eignen sich ideal als Herbstdeko. (Quelle: imago/BE&W)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nicht nur an Halloween eignet sich der Kürbis als Deko. Zusammen mit Schwimmkerzen kann er zum herbstlichen Hingucker in Ihren vier Wänden werden; und spendet zudem angenehm warmes Licht in der kalten Jahreszeit.

Kürbis aushöhlen

Nehmen Sie ein scharfes Messer zur Hand und schneiden Sie den Kürbis oben auf. Die Öffnung kann rund, eckig oder sternförmig sein – wie Sie mögen. Der untere Bereich des Kürbis darf dabei nicht beschädigt werden, den benötigen Sie für Ihre Herbstdeko. Entfernen Sie das gesamte Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels und spülen Sie die verbliebene harte Außenschale gründlich aus.

Erst gestalten, dann Wasser einfüllen

Wenn Sie möchten, können Sie die äußere Kürbisschale in einer schönen Farbe bemalen oder sie nach Belieben mit Dekoaccessoires, wie Stoffblumen, gepresste Laubblätter oder kleinere Zweige bekleben. Vielleicht gelingt es Ihnen auch, mit einem Messer vorsichtig schöne Formen in die Schale zu ritzen. Wichtig: Schneiden Sie die Schale nicht durch! Nun füllen Sie Wasser in den ausghöhlten Kürbis – aber nicht ganz bis zum Rand. Da die Schwimmkerzen, die später hineingesetzt werden sollen, das Wasser aufgrund ihres Gewichts zum Überlaufen bringen können.

Schwimmkerzen in den Kürbis setzen

Jetzt geht es an den Feinschliff Ihrer Dekoration. Setzen Sie die Schwimmkerzen behutsam in die Kürbis-Wasserschale. Fügen Sie leichte Materialien hinzu, die nicht untergehen können, etwa Glitzerpailletten oder herbstliche Blätter – fertig. Legen Sie neben Ihr Werk noch etwas Moos, Laub und kleine rote Beerenzweige – so kommt Ihre Herbstdeko schön zur Geltung. Gehen Ihnen irgendwann doch mal die Schwimmkerzen aus, finden selbst gebastelte Seerosen aus Papier hier einen Ehrenplatz.

Erfahren Sie hier, welcher Kürbis für die Deko geeignet ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website