Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Obst >

Wann sollte ich Erdbeeren pflanzen? Die wichtigsten Tipps

Obst anbauen  

Erdbeeren richtig pflanzen und ernten

06.04.2016, 12:22 Uhr | tm (CF)

Wann sollte ich Erdbeeren pflanzen? Die wichtigsten Tipps. Erdbeeren sind beliebt und kalorienarm. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erdbeeren sind beliebt und kalorienarm. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaum ein anderes Obst erfreut sich einer solchen Beliebtheit wie Erdbeeren. Dabei ist es keineswegs eine Kunst, die leckeren Früchte im eigenen Garten zu kultivieren. Wenn Sie die Pflanzen richtig behandeln und auf einige wichtige Tipps achten, können Sie sich Jahr für Jahr auf eine üppige Ernte freuen. Wir geben Tipps zum Pflanzen und Ernten der süßen Früchte.

Erdbeeren setzen: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Das Portal "Gartenratgeber.net" empfiehlt, die Pflanzen für eine reiche Ernte im darauffolgenden Jahr, zwischen Juli und August zu setzen. Die Erdbeerpflanze benötigt die Wärme des Sommers um gut anwachsen zu können und den Winter zu überstehen. Setzen Sie die Pflanzen zu spät im Herbst, besteht laut der Seite "erdbeeren.de" die Gefahr, dass sie im Boden verfaulen.

Erdbeeren im Frühjahr pflanzen: Am besten mit Frigopflanzen

Alternativ können Sie Erdbeeren auch im Frühjahr pflanzen. Wählen Sie dazu sogenannte Frigopflanzen. Es handelt sich dabei um normale Erdbeerpflanzen, welche jedoch künstlich überwintert wurden. Der Grund dafür liegt darin, dass die Pflanze im Herbst vor dem ersten Frost die Blütenanlagen für die nächste Ernte bildet. Frigopflanzen werden im Winter gerodet und dann bis zum Frühjahr eingefroren, der Winter wird sozusagen verlängert. Nach dem Einpflanzen im Frühjahr schlagen die Pflanzen direkt aus und der Erntetermin kann genau bestimmt werden. Wenn Sie beispielsweise Ende April die Frigopflanze setzen, können Sie neun Wochen später, also Ende Juni ernten. 

Wenn Sie normale Erdbeerpflanzen im Frühjahr setzen, müssen Sie mit einer deutlich geringeren Ernte rechnen, da die Pflanze nicht so viel zeit hat Blütenanlagen zu bilden. Achten Sie zudem darauf, dass die Wurzeln der Pflanze bereits gut ausgeprägt sind. Beim Kauf junger Pflanzen sollten diese mit mindestens drei gesunden und kraftvollen Blättern ausgestattet sein, um eine erfolgreiche Ernte zu versprechen.

Erdbeeren einpflanzen: So geht's

Erdbeerpflanzen bevorzugen einen vollsonnigen Standort. Im Halbschatten greifen Sie besser auf Walderdbeeren oder Monatserdbeeren zurück. Erdbeeren gedeihen am besten in einem durchlässigen, leicht sauren Boden. Lockern Sie den Boden zuerst auf und entfernen das Unkraut. Reichern Sie den Boden etwa zwei Wochen vor dem Setzen der Erdbeeren mit Kompost an. Alternativ können Sie einen speziellem Erdbeer-Volldünger zum Düngen verwenden. Bei mehrjähriger Kultur sollten Sie dies jedes Jahr nach der Ernte wiederholen.

Zum Pflanzen selbst muss das Loch für die Erdbeeren so tief sein, dass alle Wurzeln gut darin Platz finden. Das Herz der Erdbeere sollte sich knapp oberhalb der Erde befinden. Lassen Sie dabei zwischen den Pflanzen etwa 30 Zentimeter frei. Danach drücken Sie die Erde um die Erdbeerpflanzen herum leicht an und gießen alles kräftig. Achten Sie vor allem in der Anwachszeit darauf, dass der Boden nicht austrocknet.

Um die roten Früchte vor Fäule zu schützen, geben Sie etwas Stroh um die Pflanzen herum. Das Stroh hält außerdem Schnecken und Unkraut fern und die Früchte werden nicht schmutzig.

Erdbeerpflanzen richtig pflegen und überwintern

Wenn Sie Ihre Erdbeeren im August gepflanzt haben, dürfen Sie sich im kommenden Jahr auf die erste Ernte freuen. Da Erdbeeren einen nährstoffreichen Boden benötigen, empfiehlt sich als Dünger die Verwendung von Kompost, auch eine Gründüngung ist hilfreich.

Vor dem Winter sollten Sie alle alten Blätter mit einer Gartenschere entfernen. Geben Sie dabei Acht, dass Sie das Herz der Pflanze nicht beschädigen. Nach dem Rückschnitt sollten Sie den Boden auflockern und mit Kompost versehen. Zum Überwintern versehen Sie das Beet mit einer Mulchschicht, um die Pflanzen vor Kälte zu schützen. Zusätzlich können Sie das Beet mit etwas Reisig bedecken, das ist aber nicht zwingend notwendig.

Auch wenn Erdbeeren mehrjährig sind, sollten Sie die Pflanzen nach drei bis vier Jahren austauschen, um eine bessere Ernte zu erzielen. Durch einen regelmäßigen Wechsel des Standorts kann sich der Boden erholen und Krankheiten und Bodenschädlingen vorgebeugt werden. Übrigens lassen sich Erdbeeren stets auch ohne einen eigenen Garten heranziehen. In diesem Fall können die Pflanzen in Blumenkästen oder im Topf gesetzt werden.

Tipps zum Ernten der Erdbeeren

Die Erdbeerernte beginnt je nach Witterung und Sorte im Mai oder Juni. Sammeln Sie Erdbeeren am besten in den frühen Morgenstunden, dann ist das Aroma besonders intensiv. Legen Sie die Früchte in einen flachen Korb, da sie darin weniger zusammengedrückt werden als in tiefen Gefäßen.

Auch empfiehlt es sich, direkt am Fruchtstiel zu pflücken, um die empfindlichen Früchte nicht zu zerdrücken. Reife Erdbeeren lassen sich ohne Probleme ablösen, unreife Exemplare haben einen weiß-gelblichen Rand. Außerdem sollten Sie bei der Ernte der Erdbeeren stets darauf achten, dass Sie die grünen Blättchen mit abpflücken, denn nur so dringt beim Waschen kein Wasser in das Fruchtfleisch.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal