t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon



HomeHeim & GartenGarten

Kriechender Kirschlorbeer als Bodendecker


Gartengestaltung
Kriechender Kirschlorbeer als Bodendecker

me (CF)

21.05.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprĂŒfter Inhalt
Qualitativ geprĂŒfter Inhalt

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Kriechender Kirschlorbeer bietet als edel anmutender Bodendecker ein optisches Highlight im Garten. Er ist besonders robust und pflegeleicht und bietet sich daher zu einem vielseitigen Einsatz an.

HĂŒbscher, immergrĂŒner Bodendecker

Der Wuchs des kriechenden Kirschlorbeers ist flach ausgebreitet und - wie sein Name schon sagt - kriechend. Wenn Sie ihn einige Jahre im Garten wachsen lassen, wird er bis zu 30 Zentimeter hoch und 80 Zentimeter breit. Seine BlĂ€tter sind lĂ€nglich, glĂ€nzend und immergrĂŒn, was ihn zu einem dekorativen Hingucker im Winter macht, und erinnern wegen ihrer Form an LorbeerblĂ€tter, obwohl es sich bei ihm um keine echte Lorbeerart handelt. BlĂŒten bilden sich eher selten an Kriechendem Kirschlorbeer. Wenn diese erscheinen, blĂŒhen Sie jedoch weiß und traubenförmig.

Kriechender Kirschlorbeer: Die richtige Pflege

Angepflanzt werden sollte Kriechender Kirschlorbeer an einem halbschattigen bis schattigen Standort, auch feuchte, nördlich gelegene Böschungen sind kein Problem fĂŒr ihn. Ist der Boden feucht genug, dann gedeiht der Bodendecker aber auch an einem sonnigen Standort sehr gut. Ansonsten hat er keine besonderen AnsprĂŒche, ein einfacher Humusboden reicht ihm zum Wachsen. Kriechender Kirschlorbeer ist bedingt winterhart und braucht nur bei extremen Temperaturen und gegen starke Wintersonne einen Winterschutz. Schneiden mĂŒssen Sie die Pflanze nicht.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website