Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Kamelie: Das macht die chinesische Kulturpflanze so enizigartig

Von dpa-tmn, jb

Aktualisiert am 02.04.2022Lesedauer: 5 Min.
Kamelien
Kamelie: Als Strauch oder K├╝belpflanze l├Ąsst sich die exotische Kamelie hierzulande kultivieren. (Quelle: akatuki/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSelenskyj und Frau geben TV-InterviewSymbolbild f├╝r einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild f├╝r einen TextUmfrage: S├Âder vor MerzSymbolbild f├╝r einen TextCharles und Camilla spielen in Kultsoap mitSymbolbild f├╝r einen TextMehr L├Ąnder melden AffenpockenSymbolbild f├╝r einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild f├╝r einen TextMbapp├ę gibt Real einen KorbSymbolbild f├╝r einen TextKleinflugzeug abgest├╝rzt: F├╝nf ToteSymbolbild f├╝r einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild f├╝r einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zur├╝ckkehren

Die Kamelie ist eine unterk├╝hlte Sch├Ânheit. Ihre gro├čen wei├čen, rosafarbenen oder roten Bl├╝ten sind eine Attraktion im Garten. Daf├╝r braucht die Kamelie aber kalte Temperaturen ÔÇô eigentlich eine ideale Wintersch├Ânheit.

Das Wichtigste im ├ťberblick


Als Strauch oder K├╝belpflanze l├Ąsst sich die exotische Kamelie (Camellia japonica) hierzulande kultivieren. F├╝rs Zimmer eignet sich die Kamelie nicht. Was bei der Pflege der Kamelie zu beachten ist.


Die sch├Ânsten Winterbl├╝her

Vorfr├╝hlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum)
Duftschneeball (Viburnum farreri)
+4

Der geeignete Standort

Der richtige Standort im Garten ist ausschlaggebend f├╝r eine gute Winterh├Ąrte der Kamelie. Sie sollte dabei vor Ostwind und Morgensonne gesch├╝tzt sein. Au├čerdem brauchen Freiland-Kamelien im Winter, solange der Boden gefroren ist, einen Schutz vor kr├Ąftiger Sonneneinstrahlung. Anderenfalls verdunstet ├╝ber die in der Sonne stehenden Bl├Ątter viel Wasser, das aus dem gefrorenen Boden nicht nachgeliefert werden kann. Die Pflanzen vertrocknen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Luftwaffe ist im Tiefflug
Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer gr├Â├čere Probleme.


Kamelie ist nur bedingt winterhart

Kamelien im K├╝bel m├╝ssen vor Frost gesch├╝tzt werden. Und auch als winterhart deklarierte Sorten sollten bei l├Ąngeren Fr├Âsten einen Schutz bekommen, wenn sie drau├čen bleiben.

Zum ├ťberwintern braucht die Kamelie einen guten Schutz vor der K├Ąlte. F├╝r einen guten Winterschutz reicht bereits eine lockere Laubschicht auf den Wurzeln, so dass das diese nicht durchfrieren, aus. Der Strauch wird zudem mit luftdurchl├Ąssigem, schattierendem Material wie Vlies oder Bettt├╝chern umh├╝llt. Das Vlies bietet der Kamelie auch Schutz vor der hellen Wintersonne, die bei Frost oftmals zum Verdursten von immergr├╝nen Pflanzen f├╝hren kann. Sie k├Ânnen dann kein Wasser aus dem gefrorenen Boden aufnehmen, die Bl├Ątter geben aber Feuchtigkeit ab.

Ideal ist ein Platz, der durch Hecken oder von gro├čen B├Ąumen gesch├╝tzt ist, weil so extreme Bedingungen vermieden werden k├Ânnen.

Higo-Kamelien sind besonders winterhart

Als besonders winterhart hat sich die Sorte Higo-Kamelien. Sie stammen aus der japanischen Provinz Kumamoto, die fr├╝her Higo hie├č. Typisch f├╝r die Higos ist eine ungef├╝llte Bl├╝te mit einem prominenten B├╝schel gelber Staubgef├Ą├če in der Mitte. Au├čerdem duften die Bl├╝ten zart. Greifen Sie f├╝r Ihren Garten zu ├Ąlteren Sorten, die sich bereits in strengen Wintern bew├Ąhrt haben, wie beispielsweise die rotbl├╝hende "Adolphe Audusson", "Hagoromo" mit lilienf├Ârmigen, zartrosafarbenen Bl├╝ten und der fr├╝h bl├╝henden "Nobilissima".

Camellia
Higo Kamelie: Diese Sorten sollen besonders winterhart sein. (Quelle: Leemage/imago-images-bilder)

Diesen Boden bevorzugt die Kamelie

Wenn Sie im Herbst Laub unter den Zierstr├Ąuchern ausbreiten, sch├╝tzt das nicht nur, sondern ist gut f├╝r die Pflanze. Arbeiten Sie zudem auch Tannennadeln unter. Dies senkt den pH-Wert. Denn der ideale Boden f├╝r Kamelien ist locker, humos und hat einen leicht sauren ph-Wert, ├Ąhnlich wie bei Rhododendron.

Kamelie nach dem Sommer nicht mehr d├╝ngen

Staun├Ąsse vertragen Kamelien nicht. Wichtig ist auch, dass die oberen Wurzeln der Kamelie sichtbar bleiben und nicht mit Erde abgedeckt werden. Pflanzen Sie den Strauch daher nicht zu tief. Setzen Sie den Strauch drei bis f├╝nf Zentimeter h├Âher in die Erde, als er zuvor im Topf aus dem Handel gestanden hat. D├╝nger ist nicht notwendig, wenn die Kamelien in das Beet gesetzt wurden. Das unterscheidet sie zu Kamelien im K├╝bel.

Wer dennoch die Pflanzen mit N├Ąhrstoffen versorgen m├Âchte, sollte sich auf die erste Jahresh├Ąlfte beschr├Ąnken. Anderenfalls stehen die Triebe am Anfang des Winters noch im vollen Saft und Wintersch├Ąden sind vorprogrammiert. In Sommer und Herbst braucht die Kamelie au├čerdem viel Wasser. Trocknet die Pflanze aus, wirft sie bereits angelegte Knospen ab.

Pflegeschnitt nach der Bl├╝te

Nach der Bl├╝te, die je nach Art und Sorte zwischen September und Mai erfolgt, k├Ânnen Sie die Pflanze zur├╝ckschneiden. Das ist jedoch nur empfehlenswert, wenn die Pflanzen wirklich zu gro├č geworden sind oder sie nicht dicht genug wachsen.

Neben den richtigen Standortbedingungen spielt die Sortenwahl eine Rolle, wenn es um die Frage der Winterh├Ąrte geht. Rund 250 Wildarten gibt es. Dar├╝ber hinaus sind rund 40.000 Kameliensorten bekannt. Unter den Z├╝chtungen, die in Deutschland erh├Ąltlich sind, hat Camellia japonica die gr├Â├čte Bedeutung. Die in China vorkommende Camellia reticulata wird h├Ąufig zur Z├╝chtung verwendet, eignet sich aber klimatisch nicht f├╝r die hiesigen Standortbedingungen.

Krankheiten und Sch├Ądlinge

Auch wenn die Kamelie als relativ robust gilt, so gibt es doch Krankheiten und Sch├Ądlinge, die der sch├Ânen K├╝belpflanze schaden k├Ânnen. Zu den h├Ąufigsten z├Ąhlen beispielsweise

  • Bl├Ątterf├Ąule
  • Bl├╝tenf├Ąule
  • Kamelienpest
  • Blatt- und Schildl├Ąuse
  • Dickmailr├╝ssler

Die Krankheiten lassen sich jedoch leicht beheben und bek├Ąmpfen.

Die Bl├Ątter- und Bl├╝tenf├Ąule macht sich sowohl durch ein vermehrtes Herabfallen von Bl├Ątter, Bl├╝ten und Knospen als auch durch eine Braunf├Ąrbung dieser Pflanzenteile bemerkbar. Ursache ist oft ein falscher Standort. Dieser sollte weder zu warm noch zu dunkel sein. ├ťberpr├╝fen Sie zudem auch den pH-Wert des Bodens. Zu viel Kalk kann der Pflanze schaden, da sie sehr kalkempfindlich ist. Hilfreich kann es daher auch sein, die Kamelie umzutopfen und die geeignete Blumenerde, am besten kalkfrei oder kalkarm, zu verwenden.

Fangen die Bl├╝ten im Inneren an zu faulen, kann dies auf die Kamelienpest hindeuten. Betroffene Bl├Ątter und Bl├╝ten sollten Sie umgehend gro├čz├╝gig abschneiden und am besten in der Restm├╝lltonne entsorgen. Landen die befallenen Pflanzenteile auf dem Kompost, kann sich die Kamelienpest weiter ausbreiten.

Ist die Kamelie von L├Ąusen befallen, m├╝ssen Sie nicht zu starken, chemischen Mitteln greifen. H├Ąufig reichen Hausmittel wie ein Brennnesselsud oder ├Ąhnliche Substanzen aus.

Um Sch├Ąden durch den Dickmaulr├╝ssler vorzubeugen, sollten Sie die Erde der Kamelie regelm├Ą├čig auf die Larven des Sch├Ądlings kontrollieren. Liegt ein Befall vor, k├Ânnen beispielsweise Nematoden helfen.

Kamelie ├╝berwintern

Wer einen k├╝hlen Raum oder Wintergarten zur Verf├╝gung hat, sollte die Kamelie in der Bl├╝tezeit von Oktober an bis Ende April hell und bei zwei bis acht Grad halten. In Gegenden mit milden Wintern kann die Kamelie auch in einer gesch├╝tzten Ecke der Terrasse stehen und hier ├╝berwintern. Isolieren Sie in diesem Fall den Topf beispielsweise mit einer Kokosmatte. Eine hohe Luftfeuchtigkeit um die 60 Prozent ist wichtig. Gie├čen Sie sie nur wenig ÔÇô d├╝ngen gar nicht.

Nach den letzten Fr├Âsten im Fr├╝hling darf die Kamelie aus ihrem Winterquartier ins Freie. Damit sie nach dem ├ťberwintern keinen Schaden nimmt, sollten Sie sie vorerst an einen schattigen Platz mit Morgensonne oder unter einem Baum stellen. Vor starker Sonne muss man die Kamelie jedenfalls sch├╝tzen, da die Bl├Ątter sonst verbrennen.

Loading...
Loading...
Loading...

Neben dem richtigen Wecken aus dem Winterschlaf ist auch die Vorbereitung f├╝r das unbeschadete ├ťberwintern wichtig: Bis Juli werden die K├╝belpflanzen ausreichend ged├╝ngt, am besten mit einem Azaleen- oder Rhododendrond├╝nger. Ab Juli wird wieder weniger gegossen ÔÇô bis sich im August die ersten Knospen bilden. Austrocknen darf die Kamelie aber auf keinen Fall. Mit der Knospenbildung braucht die Pflanze wieder mehr Wasser. Ab Oktober kommt die Kamelie zur├╝ck ins Winterquartier.

Japanische Kamelie: Lady Campbell
Japanische Kamelie: Lady Campbell (Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder)

Die Kamelie eignet sich nicht als Zimmerpflanze

Die Kamelie geh├Ârt zur Familie der Teestrauchgew├Ąchse und ist eng mit dem Teestrauch verwandt, aus dem wir unseren Tee gewinnen. Ende des 19. Jahrhunderts haben sich Kamelien als Modepflanzen einen Namen gemacht und wurden vor allem bei Reichen ins Zimmer gestellt. So sch├Ân die Kamelienbl├╝te ist, eignet sich diese Pflanze nicht immer f├╝r die Wohnung. Damals herrschte ein k├╝hleres Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Doch diese idealen Bedingungen gibt es in modernen Wohnr├Ąumen nicht mehr. Kamelien leiden heute unter den warmen Zimmertemperaturen und der geringen Luftfeuchtigkeit. Ihre Bl├╝tenknospen fallen daher meist vertrocknet ab. M├Âchten Sie dennoch die Bl├╝te der Zierpflanze nicht in Ihrer Wohnung missen, stellen Sie sie an einen ungeheizten, k├╝hlen Ort, wie beispielsweise das Schlafzimmer oder den Wintergarten. Die Luftfeuchtigkeit muss dabei regelm├Ą├čig ├╝berpr├╝ft werden.

Japanische Kamelie: Alba Plena
Japanische Kamelie: Alba Plena (Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder)

Pillnitzer Kamelie

Die wohl ├Ąlteste deutsche Kamelienart ist ├╝brigens im Park von Schloss Pillnitz bei Dresden zu bewundern, wo sie zum Schutz vor winterlicher K├Ąlte mit einem eigenen Gew├Ąchshaus ├╝berbaut wurde. Eine weitere besondere Kamelie ist in Ro├čwein zu bewundern: Dort bl├╝ht die zweit├Ąlteste Kamelie n├Ârdlich der Alpen ÔÇô die Camelia japonica alba plena von Ro├čwein ist stolze 200 Jahre alt.

Weitere Artikel


Pflegesteckbrief

Kamelie (Camellia japonica)
├ťberwintern Wurzeln mit Laub sch├╝tzen; Strauch in ein Vlies h├╝llen.
Besonders winterharte Sorten: Higo-Kamelien ├╝berstehen auch strenge Winter.
D├╝ngen Freiland-Kamelien brauchen keinen D├╝nger.
Schneiden Nach der Bl├╝te, also je nach Art und Sorte zwischen September und Mai.
Standort Im Garten vor Ostwind und Morgensonne sch├╝tzen. Starke Sonneneinstrahlung ist im Winter sch├Ądlich.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website