Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Baum >

Birne Condo: Süße und saftige Birnensorte

Bäume  

Birne Condo: Süße und saftige Birnensorte

25.09.2013, 14:45 Uhr | sk (CF)

Die Birne Condo gehört mit ihrer Schwesternzüchtung Concorde zu den neueren Birnensorten, die sich auf dem Markt mit ihrem süß-saftigen Fruchtfleisch und ihrem hohen Ertrag durchgesetzt haben. Erfahren Sie hier mehr über diese beiden bekömmlichen Birnensorten.

Birne Condo – würziger Geschmack

Die Birne Condo entstand 1965 aus einer Kreuzung der beiden Birnensorten Conference und Vereinsdechants in den Niederlanden. Seit 1980 ist sie im Handel erhältlich. Beide Früchte können Sie auch in Deutschland in Ihrem Garten anpflanzen.

Im Vergleich zu der Elternsorte Conference ist der Ertrag der Birne Condo laut dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten von Rheinland Pfalz um etwa 20 Prozent geringer. Allerdings bringen die einzelnen Früchte der neuen Birnensorte mit durchschnittlich 237 Gramm etwa 100 Gramm mehr auf die Waage, wodurch der Ertragsunterschied mehr als ausgeglichen wird.

Erntereif ist die Birne Condo Ende September bis Anfang Oktober. Die Früchte sind gelb mit unregelmäßiger bräunlich-roter Deckfarbe. Die Besonderheit der Birne Condo liegt aber vor allem in ihrem Geschmack. Die Birnensorte ist eine der wenigen, die über eine feine Fruchtsäure verfügt. Das Fleisch ist süß, saftig, schmelzend und von ausgeprägtem, würzigem Geschmack.

Birne Concorde – Aroma von Melonen

Ähnliche Eigenschaften weist auch die Schwesternzüchtung Concorde auf, die 1977 im englischen East-Malling ebenfalls aus einer Kreuzung von Vereinsdechants und Conference hervorgegangen ist. Die Früchte sind grün-gelblich mit dezenter rötlicher Deckfarbe und ab Mitte September erntereif. Im Vergleich zur Conference weist die Concorde ebenfalls einen größeren Anteil an Fruchtfleisch auf. Geschmacklich erinnert das Fruchtfleisch der Concorde-Birne an das Aroma von Melonen.

Beide Birnensorten benötigen zum guten Gedeihen einen sonnigen und windgeschützten Standort, zum Beispiel an einer Hauswand. Der Boden sollte nährstoffreich und gut befeuchtet sein. Um das Wachstum zu beschleunigen, sollten Sie beim Einpflanzen etwas Kompost unter die Wurzeln geben. Zur Pflege des Obstbaums schneiden Sie die Zweige regelmäßig zurück, so fördern Sie ein gesundes Wachstum bei Birne Condo und Concorde – und erhalten mehr Früchte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal