Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel >

Gartenmöbel aus Meranti: Robust und pflegeleicht

Gartenmöbel  

Gartenmöbel aus Meranti: Robust und pflegeleicht

07.03.2014, 12:55 Uhr | hm (CF)

Meranti ist die Sammelbezeichnung für verschiedene tropische Laubhölzer, aus denen Gartenmöbel und andere Möbelstücke gefertigt werden. Ihr großer Pluspunkt: Trotz ihrer Festigkeit lassen sich die Hölzer sehr gut und vielseitig verarbeiten. Allerdings sind viele Arten gefährdet.

Besonders beliebt: Dark Red Meranti

Zur Gruppe der Tropenhölzer zählen unter anderem das White Meranti, das Yellow Meranti, das Light Red Meranti und das Red Meranti oder Dark Red Meranti. Letzte Sorte ist unter Möbelherstellern und Gartenbesitzern sehr beliebt. Während das Splintholz eine helle, weißliche bis gelblich-graue Tönung hat, schwankt das Kernholz zwischen den Farben Rotbraun und Violettbraun.

Aufgrund seiner extremen Widerstandsfähigkeit gegen Pilze und seiner relativ hohen Dichte ist es mittleren bis hohen Beanspruchungen gewachsen und eignet sich besonders gut für Gartenmöbel. Imprägnieren müssen Sie das Holz nicht. Da es eine sehr geringe Neigung zum Werfen und Reißen hat, lässt es sich leicht mechanisch verarbeiten. Allerdings stumpfen die Werkzeuge aufgrund der Härte des Holzes schnell ab.

Gartenmöbel aus Tropenholz: Ökologisch vertretbar?

Meranti-Hölzer stammen aus Indonesien, Malaysia, von den Philippinen und zum Teil aus Brunei. Hierzulande beziehungsweise in den größten Abnehmerländern USA und Japan wird die Importware zur Möbelfertigung, unter anderem auch für Gartenmöbel, genutzt. Die Herstellung von Furnier- und Sperrholz, Türen und Fenstern aus Meranti ist ebenso üblich.

Weil ein Großteil des Holzes aus illegalem Einschlag stammt und Schmuggelware darstellt, kritisieren Umweltschutzorganisationen wie WWF und Robin Wood die Verwendung. Zudem ist der Bestand stark rückläufig, viele Arten sind vom Aussterben bedroht. Wenn Sie dennoch Gartenmöbel aus Meranti kaufen möchten, sollten Sie auf das Siegel der Non-Profit-Organisation Forest Stewardship Council (FSC) achten. Das garantiert, dass das Holz aus nachhaltig genutzten Wäldern stammt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel

shopping-portal