Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Sauerampfer kaufen und zubereiten: Tipps

Küchentipps  

Sauerampfer kaufen und zubereiten: Tipps

23.04.2014, 14:19 Uhr | rk (CF)

Bevor Sie das nächste Mal in Ihrem Garten Unkraut rupfen, sollten Sie lieber genau hinsehen – nicht, dass Sie Sauerampfer erwischen. Mit seinem leicht säuerlichen, exotischen Aroma eignet sich das Wildkraut zur Zubereitung diverser Gerichte.

Hier können Sie Sauerampfer kaufen

Während Sauerampfer in der britischen und französischen Küche sehr verbreitet ist, tun sich die Deutschen mit dem Wildkraut noch etwas schwer. Hierzulande können Sie es lediglich auf dem Wochenmarkt und in gut sortierten Gemüsegeschäften kaufen.

Wer einen Pflanzenführer zur Hand hat, kann allerdings auch im Frühling losziehen, um das Knöterichgewächs in freier Natur zu sammeln. Zu dieser Zeit ist es in Hülle und Fülle auf feuchten Wiesen zu finden. Sie erkennen den Sauerampfer an seinen blattlosen Stängeln, den langen, pfeilförmigen Blättern und seinen rispenförmigen, roten Blüten, die relativ klein sind.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Die Pflanze kann eine Höhe von etwa einem Meter erreichen. Zwar wächst das Kraut auch am Straßenrand, dennoch sollten Sie nur die von Schadstoffen verschonten Pflanzen von Wiesen für die Zubereitung von Speisen nutzen. Pflücken beziehungsweise kaufen Sie lediglich die makellos hellgrünen, jungen Blätter ohne Löcher – die schmecken zart und sind gut verträglich.

Küchentipps für die Zubereitung

Passend zu seinem Namen schmeckt Sauerampfer leicht säuerlich und erfrischend. Zwar ist er bis in den November hinein erhältlich, die Blätter, die Sie von April bis Mai kaufen können, sind aber besonders aromatisch. Sauerampfer eignet sich für alle cremigen oder sämigen Speisen wie Suppen, Soßen, Pürees und Dips. Der Kräuterbutter, dem Nudelgericht und dem Salat verleiht das Knöterichgewächs eine frische Note.

Eine häufige Zubereitung von Gerichten mit Sauerampfer ist durchaus sinnvoll, ist das Kraut doch sehr gesund. Es enthält ähnlich viel Vitamin C wie Zitronen und jede Menge Eisen. In der Naturheilkunde wird es zur Entschlackung und Blutreinigung eingesetzt.

Sie sollten immer nur so viel Sauerampfer kaufen, wie Sie für die Zubereitung eines Gerichts brauchen. Lange Lagerung bekommt dem Kraut nicht. Spülen Sie die Blätter unter fließendem Wasser ab, schütteln Sie sie trocken oder legen Sie sie zum Trocknen in eine Salatschleuder. Verwenden Sie nur die Blätter – entweder klein geschnitten oder gehackt –, nicht aber die Stiele.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal