Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Sauerampfer pflanzen und pflegen: Hier erfahren Sie mehr

Wildkraut  

Sauerampfer pflanzen und pflegen: Hier erfahren Sie mehr

23.04.2014, 14:19 Uhr | rk (CF)

Wer seinen Speisen einen exotischen Touch verleihen, für Gewürze aber nicht immer tief in die Tasche langen will, sollte Sauerampfer pflanzen. Besonders praktisch: Wenn Sie die Pflanze gut pflegen, können Sie davon mehrere Jahre hintereinander zehren.

Sauerampfer pflanzen: Der richtige Standort

Wenn Sie Sauerampfer pflanzen möchten, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Sorten, die sich hinsichtlich ihrer Optik und ihres Geschmacks voneinander unterscheiden. Lassen Sie sich am besten von einem Pflanzenverkäufer beraten.

Unter guten Bedingungen bildet Sauerampfer schöne, hellgrüne und knackige Blätter aus. Um diese für die Zubereitung leckerer Soßen und Suppen nutzen zu können, sollten Sie dem Wildkraut den optimalen Standort zuweisen und es richtig pflegen.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Möchten Sie Sauerampfer pflanzen, sollte Sie in Ihrem Garten nach einem Platz Ausschau halten, an dem der Boden mittelschwer und tiefgründig ist. Ein pH-Wert von unter 6 ist ideal. Sonne und Halbschatten verträgt das Kraut gleichermaßen.

Sauerampfer pflegen: Kein Dünger nötig

Das Frühjahr ist die beste Zeit, in der Sie Sauerampfer pflanzen beziehungsweise aussäen können. Nachdem im März die Aussaat erfolgt ist – am besten in Reihen –, können Sie die jungen Pflänzchen wenig später vereinzeln. Die Pflanzen erreichen eine maximale Höhe von etwa einem Meter. Für eine reiche Ernte zwischen Juni und September sollten Sie das Kraut pflegen, indem Sie regelmäßig die Blütentriebe entfernen. Zudem sollten Sie den Boden stets feucht und humos halten. Da Sauerampfer zu den mittelstarken Zehrern gehört, benötigt er keinen Dünger – praktisch, denn so hält sich der Aufwand beim Pflegen in Grenzen.

Wenn Sie erst im August Sauerampfer pflanzen, müssen Sie mit der Ernte bis zum Folgejahr warten. In einem Kübel kann Sauerampfer bei Zimmertemperatur problemlos überwintern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal