t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGarten

Rotblättriger Holunder als Nutz- und Zierpflanze im Garten


Rotblättriger Holunder als Nutz- und Zierpflanze im Garten

uc (CF)

Aktualisiert am 23.05.2014Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Rotblättriger Holunder, wie hier die Sorte "Black Beauty", eignet sich als schicke ZierpflanzeVergrößern des Bildes
Rotblättriger Holunder, wie hier die Sorte "Black Beauty", eignet sich als schicke Zierpflanze (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Rotblättriger Holunder ist eine relativ junge Züchtung: Sorten wie der Holunder Black Lace oder der Holunder Black Beauty haben vor allem einen hohen Zierwert. Die Inhaltsstoffe der Beeren sind hingegen weniger stark.

Rotblättriger Holunder: Zierpflanze mit Charakter

Rotblättriger Holunder wartet meist mit dunkelrotem Laub und großen Blüten auf, die im Farbspektrum von leichtem Pink bis zu Rosa gehen. Besonders von Hobbygärtnern können die verschiedenen Arten gezielt als Zierpflanzen eingesetzt werden. So setzen Sie im Gesamtkonzept Ihres Gartens Akzente – die Schönheit hat allerdings auch ihren Preis.

Im Vergleich zu Sorten wie Haschberg oder Sampo sind die Inhaltsstoffe relativ gering. Sie können das Gewächs zwar immer noch wie gewohnt als Heilpflanze nutzen oder aus den Beeren Saft herstellen, grundsätzlich ist die positive Wirkung auf Ihren Organismus allerdings geringer als bei klassischen Schwarz-Holunder-Sorten.

Holunder Black Lace und Holunder Black Beauty

Rotblättriger Holunder hat bereits zwei bekannte Vertreter: Den Holunder Black Lace und den Holunder Black Beauty. Die schwarze Schönheit – Black Beauty – behält ihre Belaubung vom Frühjahr bis zum Herbst und ist dunkelbraun bis dunkelrot mit leicht glänzenden Blättern. Ab Juni können Sie sich über rosa Blüten freuen, die ein intensives Zitronenaroma verströmen.

Die Sorte Black Lace – in etwa schwarze Spitze übersetzt – weist ebenfalls kräftig dunkelrote Blätter auf. In der Blüte steht der Holunder Black Lace von Mai bis Juni und auch hier können Sie sich am Zitronengeruch erfreuen. Beide Pflanzen sind winterhart und haben an den Boden geringe Ansprüche.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website