HomeHeim & GartenGarten

Schwarzer und Roter Holunder: Wo liegt der Unterschied?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBerlin-Wahl: Wiederholung wird möglichSymbolbild für einen TextWeitere Ministerin hat CoronaSymbolbild für einen TextPolizei durchsucht AfD-ZentraleSymbolbild für einen TextSo schnell verlieren E-Autos ihren WertSymbolbild für einen TextDFB verschärft die Elfmeter-RegelSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen TextHalle: Ursache für WC-Explosion klarSymbolbild für einen TextSarah Jessica Parker zeigt ZwillingeSymbolbild für einen TextWiesn-Welle? Corona-Zahlen explodierenSymbolbild für einen TextRussland: Apple entfernt Netzwerk-RiesenSymbolbild für einen TextKinderfotograf missbraucht ModelsSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar kassiert Spott für AktionSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Schwarzer und Roter Holunder: Wo liegt der Unterschied?

t-online, om (CF)

Aktualisiert am 27.05.2014Lesedauer: 1 Min.
Der Schwarze Holunder lässt sich gut anhand der Beeren vom Roten Holunder unterscheiden.
Der Schwarze Holunder lässt sich gut anhand der Beeren vom Roten Holunder unterscheiden. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Roter Holunder und Schwarzer Holunder lassen sich nicht nur sehr einfach an der Farbe der Beeren unterscheiden: Auch die Blätter und Blüten der beiden Pflanzen heben sich voneinander stark ab.

Roter Holunder: Merkmale der Pflanze

Roter Holunder wird auch Berg-, Trauben- oder Hirsch-Holunder genannt. Mit dem Schwarzen Holunder ist er zwar verwandt, anhand einiger Details können Sie die beiden Pflanzen aber leicht voneinander unterscheiden. Der buschige Strauch des Gewächses hat bronzene Blätter, die im Spätsommer und Herbst langsam immer cremefarbener werden.

Genauso wie beim Schwarzen Holunder dürfen Sie auch die Beeren des Roten Holunders nicht roh verzehren: Stattdessen sollten Sie aus beiden Pflanzen Säfte, Marmeladen oder Gelee herstellen. Zudem sind die Beeren der roten Variante deutlich kleiner und verderben besonders als Saft viel schneller als die verwandten schwarzen Beeren.


Beliebte Küchenkräuter

Gartenkräuter: Wer freut sich nicht über eine feine Auswahl erlesener Küchenkräuter für den täglichen Bedarf? Lernen Sie in unserer Fotoshow die beliebtesten Küchenkräuter kennen und wählen Sie Ihren persönlichen Favorit.
Schnittlauch: Nach Salz das wohl meist genutzte Küchengewürz. Schnittlauch eignet sich zum Streuen in die Suppe, aufs Brot oder in den Salat. Er enthält wichtige Mineralien und einen hohen Anteil an Vitamin C.
+6

Schwarzer Holunder: Wissenswertes

Der Schwarze Holunder trägt ganz anders als Roter Holunder dunkelgrüne Blätter, welche im Herbst schließlich purpurschwarz werden. Die Blüten sind zudem weiß und leicht rosa.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das Symbol "Z" auf der Flagge eines Schiffes (Symbolbild): Ein Öltanker mit diesem russischen Kriegssymbol soll an der Ostsee gesehen worden sein.
Öltanker mit Putins "Z" auf Ostsee gesichtet

Schwarzer Holunder lässt sich fast genauso wie Roter Holunder verarbeiten: Bei der Art mit den schwarzen Beeren kommen allerdings häufig auch die Blüten zum Einsatz. Aus den Blüten lässt sich beispielsweise leckerer Holunderblütenlikör, -gelee, oder -sirup herstellen.

Sie können den Schwarzen Holunder zudem hervorragend als Heilpflanze zum Einsatz bringen, beispielsweise gegen Erkältungen. Geschmacklich hat Roter Holunder eine deutliche bitterere Note als Schwarzer Holunder, beide Varianten ähnlich sich allerdings leicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website