Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Lavendelkissen selber machen: Anleitung

Blumen  

Lavendelkissen selber machen: Anleitung

23.06.2014, 11:15 Uhr | tl (CF)

Lavendelkissen stehen gleichbedeutend für Entspannung und Ruhe. Der wohltuende Duft soll für einen angenehmen und ruhigen Schlaf sorgen. Hier erfahren Sie, wie Sie solches Kissen selber machen können.

Materialien für das eigene Lavendelkissen

Zunächst sollten Sie wissen, dass Lavendelkissen nicht groß sein müssen: Eine Größe von etwa 15 mal 15 Zentimetern genügt völlig. Für das Kissen benötigen Sie Stoff, wobei Sie hier unter anderem zwischen Baumwolle, Leinen und sogenannten Patchworkstoffe entscheiden können. Nicht geeignet ist Satin, da die ätherischen Öle der Lavendelblüten Flecken im Stoff hervorrufen. Auch von synthetischen Materialien sollten Sie Abstand nehmen.

Neben dem Stoff für das Kissen benötigen Sie eine ausreichende Menge getrockneter Lavendelblüten. In den Blüten befinden sich die wertvollen ätherischen Öle, die dem Lavendel seine beruhigende Wirkung verleihen und bei Schlafstörungen helfen können. Hauptinhaltsstoffe sind dabei die Substanzen Linalylacetat und Linalool, so die "Apotheken-Umschau".

Eine Füllung mit etwa 40 Gramm ist für Ihr Kissen optimal. Hier greift nicht die Regel: Viel hilft viel. Vielmehr geht es darum, dass Sie behutsam in den Schlaf geführt und nicht betäubt werden. Schon diese Menge von 40 Gramm genügt, damit Sie zu Ruhe und Entspannung finden. Ein zu prall gefülltes Kissen fühlt sich zudem eher ballartig an und ist alles andere als bequem unter Ihrem Kopf.

Lavendelkissen selber machen

Möchten Sie ein Lavendelkissen selber machen, nähen Sie zunächst drei Seiten zusammen. Legen Sie den Stoff falsch herum aufeinander und nähen Sie die drei Seiten mit engen Stichen zusammen. Nun wenden Sie das Kissen und füllen es mit Lavendel. Zum Schluss vernähen Sie auch die letzte Seite.

So haben Sie im Handumdrehen ein aromatisch duftendes Lavendelkissen, das Sie unter Ihr eigentliches Kopfkissen legen. Ein Kissen aus Lavendelblüten hält rund ein Jahr. Dann sind die ätherischen Öle in der Regel verflogen.

Weitere Variante: Das Augenkissen

Eine ebenfalls entspannende Variante, die Sie genau so nähen können, ist das so genannte Augenkissen. Ob nach einem langen Tag am Bildschirm oder als Hilfsmittel beim Yoga: Mit dem Kissen auf den Augen kommen Sie zur Ruhe. Wählen Sie dabei eine rechteckige Form, damit das Kissen gut passt. Neben Lavendelblüten füllen Sie das Kissen noch mit Leinsamen oder Reis auf, damit es ein angenehmes Gewicht hat.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Telekom Sport: Ihr Ticket für Top-Sportevents
Telekom Sport
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018